Immer noch ein extrem aktives Baby in der 37 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rote-hexe 09.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo ihr lieben.
Also ich lese in den ganzen Büchern immer,daß die Kinder ab der 36.SSW ruhiger werden,da sie weniger Platz haben haben...ich hab das Gefühl,bei uns ist das irgendwie andersrum.Unser Zwerg turnt und tritt immer munter weiter und gönnt sich und mir kaum Ruhe-mit Vorliebe nachts.Also ruhiger wird es definitiv nicht,und die Intensität ist bisher immer noch gestiegen..wem gehts denn noch so?Und von Absenken brauchen wir gar nicht zu reden,liegt immer noch ganz weit oben,ET am 2.5.,aber der Arzt meinte,wegen der Größe und Reife käme es evtl früher....

Beitrag von aja1987 09.04.10 - 12:45 Uhr

Hallöchen,

also ich kann dir nur sagen, mein Bauch ist etwas gesenkt und mein kleiner bewegt sich immer noch ordentlich, ist zwar nur abends aber er macht es noch und ich habe morgen Termin!

Lg

Beitrag von leboat 09.04.10 - 12:48 Uhr

hab morgen et und auch noch ordentlich party im bauch...das muss nicht sein,dass sie ruhiger werden...

Beitrag von juju277 09.04.10 - 12:54 Uhr

Hi,

mein 1. Sohn war bis zur Geburt aktiv und wirklich gesenkt hat sich der Bauch auch erst mit dem Blasensprung. Aktiv ist er bis heute geblieben :-).

Der 2. Muckel ist auch immer noch hoch aktiv, bin ab morgen in der 39.SSW. Er hat sich wenigstens mal ein klein bissl gesenkt...

LG juju

Beitrag von belala 09.04.10 - 13:16 Uhr

Hallo rote-hexe,

was Ärzte immer so reden.
Woher nehmen sie bloß immer dieses Wissen, wann die Geburt stattfindet?

2 meiner 3 Kinder waren groß und schwer (für meinen zierlichen Körper)
Mein 4400g/54cm Kind kam dennoch erst an ET + 16,
mein 4020g/56cm Kind kam ET + 3.
Und auch diese 2 Kinder waren immer aktiv, auch unter der Geburt.
Bei meinem 3.Kind hatte ich keine einzige Senkwehe und war froh darüber, weil ich dadurch auch noch gut mobil blieb.

Mein 2:kind zählt dabei nicht, da in der 25.Ssw geboren.

Lg belala

Beitrag von fiwa78 09.04.10 - 13:49 Uhr

Hi !

Ich habe das gleiche "Problem" ! Unser Kleiner liegt mir fast unter den Rippen . Bin auch schon 36. SSW und habe/hatte auch scon Senkwehen,aber bewegt hat sich nichts ! Wenigstens liegt er in SL- Lage (hoffe das das so bleibt) und ist super aktiv ! Obwohl ich sehr viel auf den Rippen habe,sehe ich manchmal aus,als hätte ich einen Handball verschluckt (steckt mir seinen Po entgegen) !

Lg fiwa78