Würdet ihr Knete verschenken???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von miniwe07 09.04.10 - 14:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Also wir sind morgen auf unseren 1. Kiga- Geburtstag eingeladen.

Nun ist meine Frage würdet ihr Knete verschenken? Oder meint ihr das ist nicht gut?

Meine Maus spielt derzeit gerne mit Knete. Deswegen dachte ich daran. Ist ja auch kreativ.

Ist auch gute Knete, geht problemlos aus den Klamotten.

Bin aber so unsicher! Was meint ihr?

Lg Miniwe07

Beitrag von 2004emma 09.04.10 - 14:02 Uhr

Wieso denn nicht?

Beitrag von miniwe07 09.04.10 - 14:10 Uhr

Dachte vielleicht das die Mama das nicht gerne sieht. Wegen Flecken oder so?

Mache mir scheinbar zuviele Gedanken!

Beitrag von belebice 09.04.10 - 14:07 Uhr

Na klaro würde ich das machen... Noch besser, wenn es in den ABlauf passt, selber machen mit den Kidz. Geht ratzifatzi, ist ne tolle Beschäftigung und die Mäuse können stolz was eigenes/selbst gemachtes mit nach hause nehmen

Lg Bianca

Beitrag von belebice 09.04.10 - 14:12 Uhr

#klatschOh MAnn..., wer lesen kann...#hicks, ich hatte irgendwie gelesen, IHR ladet ein...

Beitrag von twins 09.04.10 - 14:10 Uhr

Hi,
wir haben sogar als Geburtstags-Gästegeschenk Knete verschenkt. Und wir bekommen jetzt noch gerne Knete geschenkt.!!!! Besser wie immer wieder Süßes....

Und wenn Du Dir unsicher bist, es gibt auch essknete oder Knete die du selber machen kannst

Grüße
Lisa

Beitrag von rienchen77 09.04.10 - 14:26 Uhr

warum nicht?

Beitrag von arielle11 09.04.10 - 14:43 Uhr

Hallo!

Grundsätzliche finde ich Knete zu verschenken ne gut Idee!

Ich habe aber auch schon mal meine Freundin angerufen und sie gefragt ob sie damit einverstanden ist. Weil sie kennt ihre Tochter gut genug und weiß ob sie was damit anfangen kann oder nicht.

Da die Oma aber vor kurzen schon Knete geschenkt hatte, gabs dann nen schönen Regenschirm!

Lg arielle

Beitrag von ichclaudia 09.04.10 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich denke, dass kommt sehr stark auf die Interessen des Kindes an, dass ihr beschenken wollt...Wenn sich das Kind darüber freuen würde, würde ich sagen: Ja.

Für meinen Sohn würde ich mir keine Knete wünschen, ich muss ihn immer zum malen, kneten, bastelen zwingen - er hat da einfach keine Lust zu. Er ist eher der Bewegungsmensch. Nachmittags Handball/Fussball/Schwimmen/Fahrradfahren, aber bloß nicht sitzen und malen und basteln - wie langweilig...

LG

Beitrag von loonis 09.04.10 - 17:53 Uhr




ja klar ...

LG Kerstin

Beitrag von arienne41 09.04.10 - 18:54 Uhr

Hallo

Wir haben es leichter die Eltern machen Kisten mit Geschenken im Spiele- Laden und da kann man was kaufen :-)

Frag die Mutter doch

Bein uns wäre es nicht passend da ich die Knete immer selber mache und somit vorhanden ist und das in recht großer Menge

Beitrag von baldurstar 10.04.10 - 20:16 Uhr

klar. ich habe auch schon playmais z.b. verschenkt und knete würde ich auch verschenken.

ich finde es immer gut kindern etwas zu schenken zum spielen bei dem auch die kreativität gefördert wird.