Bitterlemon

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.-s 09.04.10 - 14:42 Uhr

Hi Ihr. Das Chenin oder wie das heißt, soll ja Wehen auslösend sein. Aber von mir aus kanns ja losgehen. Dann ist das soch OK, oder? Habe so durst drauf!#glas
LG Katrin ET-2

Beitrag von caterina25 09.04.10 - 14:45 Uhr

Aber in Bitterlemon ist aber auch so ein Stoff der Blattlaus drin, der allergieauslösend ist und nicht so geeignet für Schwangere.........
Wenn Du dir das verkneifen kannst.....wäre wohl besser.
Alles Gute!

Beitrag von melanie914 09.04.10 - 14:58 Uhr

#klatsch

Beitrag von brille09 09.04.10 - 14:48 Uhr

Schmarrn, hau rein! Allergien können von allem möglichen ausgelöst werden. Und am ungesundesten ist es trotzdem, gar nichts zu essen und zu trinken.

Mir wird z.B. auf Wasser kotzübel, also trink ich halt doch lieber Limo und Spezi. Ich weiß, ungesund. Aber soll ich lieber verdursten?!

Beitrag von nana13 09.04.10 - 14:55 Uhr

Hi,

Allergien auslösend kan alles sein, auf das würde ich jetzt nicht wirklich hören.


chinin kan wehen fördend sein aber das es wirklich wirken würde, müsstest du ganz viel davon trinken, den da ist so wenig drin.

hab bei meinem sohn literweise getrunken, bis der bitterlemon mir aus dem hals hing.

als ich dan schon etwa 4 tag kein mehr getrunken habe ging bei mir die geburt los.

also lege los und trinke so viel du magst.

lg nana

Beitrag von katrin.-s 09.04.10 - 14:59 Uhr

#danke
Geh ich mir gleich mal ne Flasche kaufen!
LG Katrin