schuhe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zoella 09.04.10 - 14:56 Uhr

hallo mamis,

sorry,war erst im falschen forum!!!denke ich kann demnächst losgehen und schuhe für unseren kleinen kaufen. so wie es ausshieht, läuft er bald! kann mir jemand schuhe empfehlen, kenne mich damit noch nicht so aus. worauf ist zu achten, gibts ne tolle marke etc.!hatten ja bislang nur olle lederpuschen....

lg

Beitrag von lamia1981 09.04.10 - 15:16 Uhr

Schuhe solltest du erst kaufen wenn er sicher alleine läuft. Vorher nicht.

Bis dahin reichen Lederpuschen vollkommen aus. Die halten auch die ersten schritte draussen aus.

Markentechnisch muss man echt gucken was für nen Fuß das Kind hat. Da kann man so pauschal nix empfehlen. Gute Erfahrungen habe ich mit Ricosta, Superfit und Primigi gemacht. Richtig schlecht fand ich Geox.

Beitrag von biene81 09.04.10 - 15:41 Uhr

Meine Vorrednerin hat recht, Schuhe kauft man erst wenn das Kind selbststaendig sicher laufen kann.
Dann geht man in ein gutes (!) Schuhgeschaeft und probiert mehrere Schuhe und laesst die Kleinen damit laufen.
Es gibt tolle, superweiche Schuhe in denen Emma nicht laufen kann, warum auch immer nicht. Sie laeuft damit komisch. Sie kann ausschliesslich Superfit tragen.
Also, abwarten und Tee trinken und DANN vom Fachpersonal ausmessen und beraten lassen.

LG

Biene

Beitrag von vukodlacri 09.04.10 - 19:59 Uhr

Meine Missy läuft seit anderthalb Jahren und trägt ab Frühling bis Herbst auch nur "olle Lederpuschen" ;-)
Die sind nämlich das beste überhaupt fürs Kind, denn nichts ist gesünder für die Fußentwicklung, als Barfußlaufen.
Feste Schuhe bekommt sie nur an, wenns wirklich(!) nass draußen ist, oder eben wenns kalt ist. Sonst trägt sie Lederpuschen und Urschuhe.
Du hast Glück, dass dein Kleiner zu so einer Jahreszeit das Laufen beginnt...meine Missy fing mitten im Winter damit an und da wars schwierig mit Puschen draußen.
Also prinzipiell reichts für dich echt, im Herbst Schuhe zu kaufen. Und wenn du unbedingt auf Schuhe bestehst, warte lieber, bis er wirklich richtig laufen kann (und nicht nur 2 Schritte draußen läuft). Meine Missy kommt mit Ricosta-Schuhen am besten klar, ich mag die auch sehr gern, weil die (zumindest die Modelle, die ich bisher gekauft hab) eine ganz weiche Sohle haben und gut sitzen. Sowas muss aber auf jeden Kinderfuß einzeln abgestimmt werden, jeder Fuß ist ja anders, deswegen kann man pauschal eigentlich gar nicht sagen, welche Schuhe am besten für deinen Kleinen sind. Probier ihm einfach mal verschiedene an, wenn er läuft. Wichtig sind die 12mm Zuwachs vorne, und dass der Schuh fest und sicher am Fuß sitzt.

LG