Kinderbett?!?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lila628 09.04.10 - 15:27 Uhr

Hallo,

wir überlegen für unsere Kleine ein neues Bett zu kaufen, da das Kinderbett, bereits zu einem großen Bett umgebaut, doch schon sehr klein wird (120x60 cm ). Sie ist aber schon fast 1m groß. Nun wird sie Anfang Mai 3 Jahre und dazu wollten wir evtl. ein neues Bett kaufen und ihr Zimmer etwas umgestalten. Nun fragen wir uns, ob man einfach ein großes kauft, wie für Erwachsene oder doch vielleicht so eins mit Rutsche und Höhle unten drunter?
Wie sind eure Erfahrungen? Was könnt ihr uns empfehlen?
Mein Mann meint so ein Bett mit Rutsche sei auch sehr gefährlich, aber ich denke sie hätte damit mehr Spaß.
Vieln Dank für eure Antworten, lg:-)

Beitrag von ann-mary 09.04.10 - 20:46 Uhr

Ich würde ein normales Bett nehmen, anstatt mit Rutsche. Dafür gibt es Spielplätze oder evtl. der eigene Garten.

HG ann

Beitrag von tina4370 09.04.10 - 20:48 Uhr

Hallo, lila628!

Ich persönlich finde Hochbetten toll, weil sie eben noch Platz zum drunter Spielen haben.
Wenn Dein Mann eine Rutsche für zu gefährlich hält, nehmt doch eins, bei dem man die Rutsche abbauen kann (keine Ahnung, ob es sowas gibt). Dann darf sie eben erstmal nur dann rutschen, wenn einer von euch dabei ist.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die gerade die zweite Nacht im Gitterbett schläft)

Beitrag von nicole9981 09.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo!

Nils soll auch mal ein Hochbett bekommen ABER noch nicht jetzt. Er ist einfach zu wild und früher oder später würde er absegeln ob mit oder ohne Rutsche. Ist halt auch eine Charakterfrage.

Wir haben Nils ein normales IKEA Federkernbett (90x200 cm) gekauft und er liebt es. Platz für mich ist da im Notfall auch noch fall er mal krank ist oder Nachts schlecht geträumt hat und mama kuscheln braucht.

LG Nicole

Beitrag von lila628 10.04.10 - 11:38 Uhr

Danke für eure Antworten, habe mich mal im Internet umgeschaut und wahrscheinlich werden wir ihr dieses Bett kaufen:

http://www.terra-moebel.de/-Kinderzimmer-Trendbetten-Maerchenbett-Prinzessin-mit-Herzchen-Thuka/a-1692/

Unsere Maus ist nämlich auch ein totaler Wirbelwind :-)

Vielleicht ist dies ja auch eine Idee für andere Mamas unter euch?!?

Lg :-)