muss ich Fa-termin absagen wenns baby kommt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shy 09.04.10 - 15:33 Uhr

hallo

nur ne kurze zwischenfrage,wenn man nen frauenarzt termin hat oder man nach ET alle 2 tage den ctg termin beim FA hat und baby kommt plötzlich,muss ich dann den FA-termin absagen?

oder meldet sich das KH beim FA?

lg Melli

Beitrag von sternchen.4 09.04.10 - 15:34 Uhr

Hmmm... glaub darüber würd ich mir dann gar nicht so Gedanken machen, aber es ist ja schnell angerufen, das kann ja dann auch der Freund machen oder so :-)

Beitrag von katrin.-s 09.04.10 - 15:35 Uhr

Na, ich würde meinem Mann sagen, dass er in der Praxis anruft und bescheit sagt, dann können die auch besser planen und wissen bescheit.
LG Katrin ET-2

Beitrag von tantehuschie 09.04.10 - 15:35 Uhr

ja, woher sollte der arzt denn wissen das du nicht kommst weil du im kh bist.... #kratz
versteh die frage nicht so ganz....

kannst ja auch jemanden beauftragen der es dann macht.

lg

Beitrag von hasi.1981 09.04.10 - 15:36 Uhr

ich würde kurz anrufen lassen. Ist ja eine schnelle Sache die dein Mann erledigen kann. Also nicht gerade bei den Presswehen ;-) aber einen Tag danach oder so fände ich nett. Falls du nicht kommst und nicht absagst, wird dein FA sich aber denken können, dass du am entbinden bist

Beitrag von smurfine 09.04.10 - 15:39 Uhr

Hallo,

bei mir war es so, dass die in der Praxis gesagt haben: Wenn eine Frau um den ET nicht zu ihrem Termin kommt, dann wissen wir ja was los ist.

Bei mir ist genau das passiert. Ich hatte am Tag der Geburt einen FA-Termin. Mein Mann hat sicher fünfmal versucht anzurufen, immer besetzt. Und die Hebamme hat´s auch mehrfach versucht und kam nicht durch. Die kennen das schon beim FA.

LG;
fina

Beitrag von mutschki 09.04.10 - 15:45 Uhr

hi

hmm,da musste ich mir nie gedanken drüber machen,da mein fa seine praxis im kh hat und auch der belegarzt ist,sprich eh kommt wenns los geht ;-)

lg carolin

Beitrag von wir3inrom 09.04.10 - 16:06 Uhr

Ich hab einfach am Tag nach der Geburt angerufen und den Termin abgesagt.
Falls der Termin schon ausgefallen gewesen wäre, hätte ich angerufen und mich damit entschuldigt, dass mir die Geburt dazwischen gekommen ist. ;-)

Beitrag von lilly7686 09.04.10 - 16:41 Uhr

Hallo!

Also ich hatte damals bei meiner Großen den Blasensprung etwa 3 Stunden bevor ich Termin beim FA hatte.
Dadurch dass der Blasensprung schon in der 26.SSW war, hab ich eigentlich total auf meinen Termin vergessen. Hab dann am Nachmittag, als alle Untersuchungen abgeschlossen waren und ich im Zimmer war, beim FA angerufen. Die haben sich schon Sorgen gemacht, weil ich nicht aufgetaucht bin.

Also KH hat da nicht angerufen. Na, woher sollen die auch wissen, dass ich einen Termin hatte?
Aber wenn du drum bitten würdest, würden die sicher für dich anrufen. Oder dir ein Telefon bringen, damit du anrufen kannst.
Aber automatisch rufen die da nicht an.

Beitrag von sonnelieb08 09.04.10 - 17:02 Uhr

Das KH wo du dein Kind bekommen wirst, wenn das Kind da ist, rufen die an zu deiner FA und sagen bescheid.

lg lilli