??? Schleimpropfen ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dreamteam007 09.04.10 - 15:43 Uhr

hallo ihr,

ich bin jetzt im 5.ÜZ und hatte bisher schon 3mal so einen komischen Schleimpropfen. Weiß irgendjemand etwas darüber und wie das Ding in zusammenhang mit ES steht?

Und bin ich die einzige die so ewtas hat??!#kratz

alle zu diesem Thema würde mich sehr interessieren und schon mal Danke im voraus!

LG Sara

Beitrag von vonny-z 09.04.10 - 15:49 Uhr

Wenn ich mich richtig errinnere ist das Zs der den Muttermund verschließt. wenn der abgeht dann beginnen deine Fruchtbare Tage.

Beitrag von dreamteam007 09.04.10 - 15:50 Uhr

also wäre es gut ab dann bienchen zu setzen? #schein ??

Beitrag von vonny-z 09.04.10 - 15:53 Uhr

Bienchen setzten ist immer gut

Beitrag von dreamteam007 09.04.10 - 15:58 Uhr

#rofl da stimme ich zu

Beitrag von diekleene581 09.04.10 - 15:53 Uhr

hey sara, du bist mit sicherheit nicht die einzige der das passiert. normlerweise verflüssigt sich der ZS kurz vor dem Eisprung und somit löst sich der schleimpropfen vor dem muttermund. in einigen fällen geht er aber auch in einem stück ab und dann hat man eben diesen schleimfropfen im höschen. also alles ganz normal und ein anzeichen das du kurz vor deinem ES stehst.... #klee

Beitrag von dreamteam007 09.04.10 - 16:00 Uhr

Dankeschön, die Antwort hat mir echt weitergeholfen und ich fühle mich nicht mehr ganz so abnormal #schwitz