Gerinnungsstörung war Grund für Fehlgeburt . . . . SILOP

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hope079 09.04.10 - 15:58 Uhr

Hallo!
Habe heute von meinem FA erfahren, dass wohl eine Gerinnugsstörung Grund für meine Fehlgeburt war. In meinen beiden ersten SS hatte ich schon arge Probleme (Blutungen, Bluthochdruck, Gestose, Blutgerinsel in der Gebärmutter.....). Deswegen hätte mein alter FA bereits vor JAHREN mein Blut untersuchen müssen, hat er aber nicht. Wäre es da schon aufgefallen, hätte ich behandelt werden können und mein Krümmel würde heute noch leben !!!!!!!!!!!!!!!!! Bin total sauer. :-[:-[:-[:-[Muss jetzt einen Monat pausieren und dann kann ich es wieder versuchen. Bekomme ab dem nächsten Zyklus auch einen Blutverdünner.

Hope

Beitrag von reni-74 09.04.10 - 16:02 Uhr

hallo hope
bei mir hat es 17 jahre gedauert bis sie das festgestellt haben und nun nehme ich seit feb. blutverdünner und hoffe das es bald klappt
l.g. reni

Beitrag von hope079 09.04.10 - 16:06 Uhr

Und wodurch wurde es bei dir dann entdeckt?? 17 Jahre ist doch schon extrem lange. . . .

Beitrag von reni-74 09.04.10 - 16:11 Uhr

ich hab mich einfach mal durch testen lassen so alles es muss ja einen grund haben das ich nicht schwanger gewurden bin

Beitrag von glimmerofhope 09.04.10 - 16:07 Uhr

Hallo Hope,

komm lass dich mal #liebdrueck

ich kann mir vorstellen wie sauer du jetzt bist! Verstehen kann ich manche Ärzte auch nicht, wenn es bereits mal Probleme gab, ist das doch immer ein Grund genauer hinzuschauen.

Das wird dir wahrscheinlich die Sache jetzt nicht einfacher machen, aber jetzt weißt du was zu tun ist bzw. woran es lag und kannst jetzt aufs neue starten.

Ich wünsche dir ganz viel Glück #klee, bald hast du bestimmt wieder einen kleinen Untermieter und dann wird alles gut laufen.

Aber das ärgert mich jetzt total! Vielleicht schaust du mal nach einem anderen Gyn. Nochmals viel Glück und alles Gute

LG Nadine




Beitrag von hope079 09.04.10 - 16:09 Uhr

Danke. Habe bereits einen neuen Gyn, weil der alte nicht mehr arbeitet, was auch besser ist . . . .