Wann ES nach FG??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hope079 09.04.10 - 17:43 Uhr

Hallo!
Ich hatte am 4.4.10 eine Fehlgeburt in der 6. SSW. Ich hatte vom 31.3.10-3.4.10. SB und am 4.4.10.+5.4.10. starke Blutungen und vom 6.-8.4.10. leichte SB. Nach meiner Ausschabung am 8.4. hatte ich nur leichte Blutungen, heute gar nichts mehr, auch keine SB. Wann kann ich mit meinem ES rechnen?? Zähle ich den 31.3.10 als 1. Zyklustag, den Tag des Abgangs (4.4.10) oder den Tag der Ausschabung (8.4.10)?? Wann kann ich mit dem ES rechnen?? Ich soll nämlich ab dem 1. ES bereits ASS 100 nehmen, da ich wohl eine Gerinnungsstörung habe (war demnach auch der Grund der Fehlgeburt).
Danke

LG
Hope

Beitrag von filiz72 09.04.10 - 17:52 Uhr

Ich hatte im Zyklus nach d FG gar keinen ES, nicht mal LH nachweisbar. Vielleicht wartest du den erstmal ab und testest dich mit Ovus ran. Das hab ich so gemacht, hatte am 6. ZT angefangen, am 18. war erst ES.

Viel #klee!

Beitrag von siena2005 09.04.10 - 18:55 Uhr

Hatte einen antuerlichen Abgang am 23.3. Jetzt hatte ich Ovus die letzten 7 Tage benutzt und heute am ZT 18 ist er fett positiv. Dachte eigenlich schon gestern waere positiv gewesen habe heute so richtig fett. Tempi ist auch nochmal ein bisschen runter gegangen und Mittelschmerz habe ich auch seit gestern abend. Demnach habe ich meinen alten Zyklus von 33/34 Tagen wieder. #huepf
Vielleicht kommt ja unser #stern bald wieder zu uns und moechte dieses mal bleiben.
Wollt ihr denn gleich wieder probieren?

LG
Claudia

Beitrag von hope079 09.04.10 - 19:29 Uhr

Ich soll laut FA die erste Mens abwarten und vorher (ab ES) mit ASS beginnen. Nach der ersten Mens wollen wir es gleich wieder Probieren. Letztes Mal hat es im 4. ÜZ geklappt, wollte nur nicht bleiben #schmoll
Wir geben die Hoffnung aber nicht auf. . . .

Beitrag von siena2005 09.04.10 - 20:14 Uhr

Wir haben beim letzten mal 5 Monate gebraucht. Dieses mal scheint mein Koerper besser zu funktionieren. Alles ist ein wenig anders, als beim letzten mal. Deswegen bin ich jetzt zuversichtlich gestimmt. Mein FA hat uns gleich wieder gruenes Licht gegeben. Mein HCG war bei Nachsorge nur noch bei 4.
Nicht die Hoffnung aufgeben. Wenigstens weisst du woran es bei dir lag und kannst etwas dagegen tun. Auch wenn es erstmal enttaeuschend ist. Du hast doch auch schon den richtigen Namen HOPE#liebdrueck
Drueck dir die Daumen, dass du bald wieder schwanger wirst.

LG
Claudia