Bin mir einfach nicht sicher! (37. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dynastria 09.04.10 - 17:57 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte heut mittag schon mal gepostet, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich "richtige" Wehen habe, oder nur Senkwehen.

Heut mittag ging so wie es aussieht, der Schleimpfropf ab (hatte blutig-schleimigen Ausfluss, mittlerweile nur noch gaaaanz leicht bräunlich). Seitdem zieht es immer wieder im unteren Rücken, ab und zu krieg ich auch Stiche in den UL. In der letzten halben Stunde ca. alle 7 Minuten, jetzt sind die Abstände länger. Hab nur so ein richtig fieses Druckgefühl nach unten, wenn ich sitze.

Wenn ich mich dazu entschießen sollte, ins KH zu fahren, müsste ich das selber tun, weil niemand da ist, der mich fahren könnte (Mutter ist unterwegs, Mann auch und hat ca. ne Fahrzeit von 2 Stunden, Schwiegis sind auch nicht erreichbar, Freunde wohnen alle weiter weg).
Dazu kommt, dass ich ca. 20 Minuten bis ins KH brauche.

Hebi hab ich nur zur Nachsorge.

Bin mir einfach nicht sicher, ob ich fahren soll oder nicht. Was würdet ihr tun?

LG, Dynastria + #ei Babygirl (37. SSW)

Beitrag von xeraniia 09.04.10 - 18:01 Uhr

Huhu :-)

Ich bin grad in der 36. Woche angekommen, hab auch noch keine Geburt hinter mir.. aber man liest hier ja immer wieder vom Badewannentest. Wenns danach weniger oder weg ist, dann braucht man wohl nicht losfahren.
Meine Freundin hat zu mir gesagt, dass ich mir sicher sein werde, sobald ich richtige Wehen habe...
Sonst ruf doch mal im krankenhaus an und frage dort, was du machen sollst... die werden sich wohl fast noch am besten auskennen.

Viel erfolg #klee

Beitrag von linee 09.04.10 - 18:01 Uhr

Hi,
und wenn du erstmal im Kreissaal anrufst und schilderst was los ist? Die Hebammen können dir bestimmt helfen und die Lage einschätzen.

Ich wünsch dir alles Gute:-)

Linee mit Lana und#ei 14ssw

Beitrag von mela 09.04.10 - 18:02 Uhr

erst mal baden oder dushcne gehen!Wenn die schmerzen bleiben hast du wehen und solltest ins krankenhaus fahren!

lg mela 35.ssw

Beitrag von triamama 09.04.10 - 18:03 Uhr

Hallo!

Also ich würde es erst mal mit einer heißen Dushe probieren. Sollten die Wehen dadurch nicht weggehen oder schwächer werden, dann ab ins KH! Und bitte, nicht selber fahren! Hol dir den Krankenwagen, wenn das schon richtige Wehen sind, dann weißt du nie was unterwegs passieren kann!

Ich wünsche dir alles gute!

Grüße

triamama
die lieber heute als morgen ihr Mädel im Arm halten würde, heute ET

Beitrag von m_sam 09.04.10 - 18:04 Uhr

Alleine fahren???? No way! Wenn das richtige Wehen werden sollten, dann baust Du womöglich noch einen Unfall. Entweder, Du besorgst Dir jetzt ein Taxi und fährst ins KH zum abklären, oder Du wartest, bis es richtig heftige Wehen werden (die man wirklich stöhnend veratmen muss) und rufst dann einen Krankenwagen.

Würde Dir gerade nicht mal empfehlen, in die Wanne zu steigen, weil Du da kaum rauskommst, wenn es richtig losgehen sollte.

Warum sind Deine Schwiegereltern nicht erreichbar? Evtl. nur kurz unterwegs? Dann öfter versuchen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es jetzt gerade richtig losgeht, ist zwar in der 37. SSW nicht so groß, aber auch nicht ausgeschlossen, zumal Du blutigen Ausfluss hattest.

Kannst Du irgendwo schnell zu einem FA?

LG Samy

Beitrag von sammy111 09.04.10 - 18:06 Uhr

Naja, ich würde sagen wenn der Schleimpfropf abgegangen ist dann hat sich auf jeden Fall was getan! Aber wie lange es noch dauert kann dir wohl keiner sagen. Kannst du nicht deine Hebi mal anrufen und sie um Rat fragen? Oder im KH anrufen und den alles schildern was bis jetzt so passiert ist. Würde aber vielleicht nicht zu lange warten. Bis wann bist du denn alleine? Kommt dein Mann denn heute noch wieder oder bist du die ganze Nacht allein? Wenn du allein bist würde ich ins KH fahren solange du noch fahren kannst.

Aber wie gesagt erstmal jemanden anrufen.

Drück dir die Daumen #pro


LG Gabi (36.ssw)

Beitrag von dynastria 09.04.10 - 18:11 Uhr

Mein Mann kommt erst spät heut abend wieder. Da kann es ungefähr 23 Uhr werden.
Die Schwiegis sind auch lange unterwegs und meine Mutter kommt ca. gegen 20 Uhr.

Ich denke, ich werd mich jetzt mal unter die heisse Dusche stellen und mal sehen, was passiert.

Beitrag von sammy111 09.04.10 - 18:20 Uhr

Ja das ist eine gute Idee mit der Dusche. Und dann mal schauen wie es weitergeht.

Alles gute #klee


LG Gabi

Beitrag von lunamaus82 09.04.10 - 18:09 Uhr

Hallo du,

ich bekomme mein 1. Kind, kann somit nicht aus Erfahrung sprechen, sondern nur das weitergeben was meine Hebamme sagt... Und die sagte, wenn man noch überlegt ob man fahren sollte, braucht man nicht fahren. Erst wenn du schon richtig starke Schmerzen hast, während einer Wehe nicht mehr sprechen kannst, und die etwa in einem Abstand von 5 Min. kommen... Dann...
Und alleine sowieso nicht!!!
Dass du solange fahren musst ist natürlich blöd, aber ruf doch einfach im Kreißsaal an, die werden dir schon sagen können, was du tun sollst!
Kannst du deine Nachsorge-Hebamme nicht trotzdem anrufen? Ich hab meine auch nur zur Nachsorge, aber sie hat mir jetzt schon ganz toll geholfen wegen meinem Ischias und ich kann sie auch jederzeit anrufen, wenn was ist!
Das ist irgendwie leichter, als im KH anrufen :-)

Wünsch dir alles Gute!!

Lg Luna 29.SSW

Beitrag von murmel-87-koeln- 09.04.10 - 18:18 Uhr

hi ich bin auch mit dem ersten baby schwanger war die woche bei mienem frauenarzt und der sagte mir folgendes dazu.

die wehen sollen 2 stunden,in 10 minuten takt kommen,weh tun und bis zu einer halben minute andauern.

dann soll ich mich auf den weg machen.

ich bin ab morgen 37 ssw.

gruss annika

Beitrag von dynastria 09.04.10 - 18:41 Uhr

Danke für eure zahlreichen Antworten.

Ich war jetzt mal heiss duschen, ich würd eher sagen, dass es ein kleines bisschen besser ist.
Die Kleine ist wieder eifrig am turnen.

Meine Mutter ist früher nach Hause gekommen, als erwartet und ist jetzt hier, wenn was sein sollte.

Warten wirs einfach mal ab.
Aber ich denke auch, dass wenn ich noch am überlegen bin, dass ich noch Zeit habe! :-p