Bläschen im Auge

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sandy-maus78 09.04.10 - 18:30 Uhr

Hallo zusammen,

unser kleiner Nico ist 16 Monate alt und hat seit vorgestern ein etwas gerötetes Auge. Sieht aus wie wenn ein Äderchen geplatzt ist. Deshalb hab ich mir erst auch nichts weiter dabei gedacht. Jetzt hat sich da aber ein kleines Bläschen gebildet und ich mach mir schon Sorgen. Gehe morgen wahrscheinlich mit ihm zum augenärtzlichen Notfalldienst. Wäre aber trotzdem nett, wenn Ihr mir antworten könntet, falls Ihr das schon mal erlebt habt? Was ist das? Ist es was schlimmeres?

Danke im Voraus.
LG
Sandy

Beitrag von heimchen82 09.04.10 - 19:13 Uhr

Auf dem Auge oder am Lid bzw. Lidkante?

Beitrag von tagpfauenauge 09.04.10 - 19:34 Uhr

Hi,
wirklich eine Blase? Das kann ich mir kaum vorstellen.
Nicht ein dichter Schleimklumpen?

Und wo? Innen am Tränenkanal (Richtung Nase) oder am Unterlid?
vg

Beitrag von baghira84w 09.04.10 - 21:42 Uhr

Hallo!
Ein Äderchen kann im Auge platzen wenn man sich überanstrengt oder zu hohen Blutdruck hat. Wenn aber ein Blässchen in der Bindehaut und eine Blutung hört es sich so an als wenn der Sohn sich verletzt hat z.B. mit seinen Fingern. So kann nämlich Luft unter die BH kommen. Kann sein, dass es gar nicht so groß ist und von alleine heilt. Geh auf jeden Fall zum Augenarzt! Der wird eine Fluoreszens Untersuchung machen falls er den Verdacht hat.

Er sollte aber auf keinen Fall reiben!!

Lg

Beitrag von sprotte78 20.03.11 - 15:52 Uhr

Hallo Sandy,

zwar ist Dein Eintrag schon eine ganze Weile her,aber ich wollte mal hören, was aus dem Bläschen von dem Du schreibst geworden ist.

Unser Sohn hat nämlich seit einigen Tagen ganz genau diese Symptome (rotes Auge, Bläschen auf Augenweiß) und weder Kinderarzt noch Augenarzt wissen, was es ist.

Machen uns große Sorgen.

Wäre ganz toll, wenn Du uns sagen könntest, was bei Deinem Sohn draus geworden ist.

lg,
sprotte