Nach ES bekommt man immer die Mens, oder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diemari 09.04.10 - 18:51 Uhr

Ich schon wieder ;-)
Habe ja heute an NMT negativ getestet. Das ist das erste mal, dass ich überhaupt bis zum NMT komme, bekam die Mens sonst immer schon eine Woche zu früh (nein, GKS habe ich laut FA nicht). Ich weiß nicht sicher, wann mein ES war, messe erst seit Mittwoch Tempi und die ist schön hoch, also denke ich, dass ich auf jeden Fall einen ES hatte.
Da sich die Mens aber immer noch nicht ankündigt, mache ich mir ein bisschen Sorgen, dass sie gar nicht kommt oder es ein ewig langer Zyklus wird. Sowas liest man ja immer wieder. Aber eigentlich muss auf den ES schon immer ca. 14 Tage danach die Mens kommen, oder?
Danke, Ihr Lieben!

Beitrag von maddi2704 09.04.10 - 18:57 Uhr

Ja im normalfall kommt die Mens immer 14 Tage nach dem ES.
Das du negativ getestet hast,kann auch daran liegen das sich dein ES verschoben hat.

LG

Beitrag von malzbier75 09.04.10 - 19:04 Uhr

Richtig, nach einem ES folgt zwingend ca. 12 - 16 Tage später die Mens. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Es sei denn, man ist schwanger, dann kommt sie natürlich nicht. Ist man nicht schwanger, kommt sie 100 %.

Beitrag von diemari 09.04.10 - 19:09 Uhr

Ok, das beruhigt mich ungemein. Ich danke Euch!