Postpartale Hypertonie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicola_noah 09.04.10 - 19:00 Uhr

Hallo,

Ich habe vor 10 Wochen per Sectio entbunden und habe 7 Tage nach der Sectio Bluthochdruck bekommen (Meist 160/100)
Heute hatte ich die Nachsorgeuntersuchung und er hat dort auch festgestellt das mein Blutdruck immer noch sehr hoch ist.
In der Schwangerschaft selber hatte ich immer viel zu niedrigen Blutdruck (80/50).
Nun muss ich 2x Täglich 1/2 Ramipril nehmen.

Was kann das bedeuten wenn man nach der Entbindung plötzlich Bluthochdruck hat?
Ist das Gefährlich?#zitter
Und wie lange braucht das Blutdruckmittel um "anzuschlagen"?

#danke

Beitrag von arkti 09.04.10 - 19:38 Uhr

Bluthochdruck ist nie gesund.
Kann viele Ursachen haben und muss nicht mit der Schwangerschaft zusammenhängen.
Nimm die Tabletten und alles wird gut :-D