Magensäure kommt hoch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lala09 09.04.10 - 20:16 Uhr

Was kann ich dagegen tun...???

Lg Lala 38ssw

Beitrag von tama907 09.04.10 - 20:17 Uhr

Hallo!

Milch trinken?
Trockenes Brot kauen?
Das hilft mir immer ganz gut..

Beitrag von vollkornkeks 09.04.10 - 20:17 Uhr

sodbrennen?
hab ich immer renni :-) ohne dem geh ich nirgends hin. ansonsten milch, joghurt, mandeln...
lg

Beitrag von muffin357 09.04.10 - 20:17 Uhr

nimm rennie - das mildert wenigstens die säure ab, auch wenn sie durch den druck fast nicht zurückzuhalten ist ...

alles gute
tanja

Beitrag von catch-up 09.04.10 - 20:18 Uhr

jup! Rennie räumt den Magen auf! :-)

Beitrag von lucky87 09.04.10 - 20:18 Uhr

ich hab das auch manchmal! richtih eklig!!!
bei mir hilft dann was zu essen! bekomm das immer wenn ich schlecht esse! villeicht hilft das bei dir auch

Beitrag von tina281h 09.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo du Arme!! Ich kenne das Problem noch aus meinen ersten beiden Schwangerschaften. Mir hat es immer geholfen wenn ich 5 Mandeln lange gekaut hab. Wenns garnimmer ging hab ich ein Rennie genommen. Oder ein Glas kalte Milch soll auch helfen.

Alles Gute, Tina

Beitrag von lala09 09.04.10 - 20:24 Uhr

Milch hab ich heut schon ganzzzz viel getrunken hat leider nix gebracht...Versuche es jetzt mal mit Mandeln wenn das nicht klappt dann mit rennie...

Danke für die vielen antworten :-D

Beitrag von mousi1982 09.04.10 - 20:23 Uhr

Mandeln kauen...!?

Ich kämpfe momentan auch mit Sodbrennen und trinke schön fleißig Milch. Hilft aber nur kurzzeitig.

Beitrag von maverick81 09.04.10 - 20:25 Uhr

Hallo Lala,

oje das kenne ich nur zu gut. Habe schon Sodbrennen bekommen, wenn ich Wasser getrunken habe.

Also Milch trinken usw. habe ich auch ausprobiert.
Ansonsten habe ich Natron genommen oder Rennie gelutscht.

Wenn es gar nicht anders ging, z.B. abends wenn ich schlafen wollte, habe ich Maloxan oder Gaviscon genommen.
Wobei ich Gaviscon besser fand, weil es dickflüssiger war.
Habe mir immer Gedanken gemacht, ob es so gut sei, aber im Krankenhaus haben sie mir gesagt ich kann soviele davon nehmen, wie ich möchte. Habe aber immer nur eins pro Tag genommen.

Lg

Sabrina mit Nika und Helena *02.10.2008

http://www.nikaundhelena.de

Beitrag von chmie 09.04.10 - 20:36 Uhr

Hallo, mir hilft gegen Sodbrennen Heilerde (die feine) in Wasser gelöst.

Knirscht zwar etwas #mampf und der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, aber es ist kein Medikament und hilft um die Magensäure zu binden.

Gibt es in jedem Reformhaus oder größeren Drogeriekette...