ovutest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dsh-lea 09.04.10 - 20:55 Uhr

hi ihr lieben

ich hab da mal eine frage! habe mir ovutests von aiden oder so ähnlich gehol und nun die frage!
kann meinen zyklus nicht wirklich bestimmen der letzte war 37 tage der davor 32 und sonnst immer 25/26 seit dem ich keine pille mehr nehme (November 09)...
und wann sollte ich nun am besten anfangen mit testen?

lg dsh-lea#kratz

Beitrag von marianne2509 09.04.10 - 21:01 Uhr

Guten Abend,

ich habe auch bei den letzten 3 Zyklen ganz unterschiedliche lange gehabt. habe einfach am 8. Tag angefangen, war zwar viel, viel zufrüh, da cih dann erst am 15. Tage den ES hatte. Aber wollt hatl sicher gehen. ich denke es reicht so ab dem 10. Tag.

lg

Beitrag von dsh-lea 09.04.10 - 21:04 Uhr

aha also bin ich heute mit dem 11. tag gut im rennen!?!?! hatte auch eine leicht rosane linie ist das normal! hab doch da gar keine ahnung davon #aha

Beitrag von marianne2509 09.04.10 - 21:12 Uhr

mh, wann hast du den test gemacht? Mit morgen-u.?
ich hatte auch erst einen leichte zweiten strich, ist aber dann immer noch neg. kann sein, dass du morgen oder über morgen dann pos testest. die linien müssen gleich dick/stark zu erkennen sein.

also viele,viele bienchen setzen in den nächsten tagen ;-)

Beitrag von dsh-lea 11.04.10 - 10:34 Uhr

sorry das ich erst jetzt antworte, hatte keine zeit so richtig! :-D
nee habe abends den test gemacht und gestern auch nochmal und a war wieder diese dünne linie aber ich muss dazu sagen ich müsste bald einen ES haben da ich schon etwas schleim verliere hihi...#huepf