H&M Hosen ab Gr.134 haben keinen verstellbaren Bund mehr, oh man!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von daniko_79 09.04.10 - 20:57 Uhr

Hallo...

ich muss mal meinen Frust los werden ... mein Großer hat jetzt Hosen Größe 134 und er trägt nur H&M Hosen , wie der Kleine auch und ich musste leider fest stellen das die Hosen bei H&M ab der Gr. 134 keinen verstellbaren Bund mehr haben . Und jetzt ? Ich hab zwar einen Gürtel rein aber das ist nicht das Selbe wie der verstellbare Bund . Ich find das schon schwach von H&M das die das nicht weiter führen in den größeren Grössen .
Wußtet Ihr das ?

Dani

Beitrag von juli3007 09.04.10 - 21:07 Uhr

Unser Sohn trägt noch Gr.128.Aber auch immer nur Hosen mit verstellbarem Bund, da er recht gross und dünn ist.

Ist ja schade mit den H & M Hosen.
Wir tragen sonst auch noch Hosen von Ernstings Family.Die haben bei Gr.134 noch den verstellbaren Bund.

Lg Julia

Beitrag von daniko_79 09.04.10 - 21:09 Uhr

Meine haben aber nur H&M von der Unterwäsche , Socken bis zu den Shirts und Hosen , Jacken und Mützen , ich liebe H&M und die Sachen haben eine tolle Qualität , ich will das nicht aufgeben .. meine Kinder lieben Ihre Klamotten und suchen sich das meiste selbst aus .. naja dann müssen Gürtel her , schade .

Dani

Beitrag von belle_isi 10.04.10 - 07:49 Uhr

Hi Du,

ich liebe auch H*M für meine Jungs...#schein

Teilweise haben Sie aber verschiedene Grössen in den Jeans...Für dünne und etwas kräftigere Jungs..Musst Du mal genau schauen..Auch im Online Shop..lg isa

Beitrag von bettlbauzl 09.04.10 - 21:08 Uhr

Ich finde, das die Kids ab dem Alter, in dem sie die 134 tragen, schon älter u. "erwachsener" sind.

Irgendwann müssen die den ja mal abschaffen, sonst könnte das ja bis ins Erwachsenenalter mit dem verstellbaren Bund so zugehen................meine Meinung :-)

LG
Bettina

Beitrag von daniko_79 09.04.10 - 21:10 Uhr

Aber es gibt auch sehr schlanke Kinder die ohne einen verstellbaren Bund keine Hosen tragen können , finde es schade das H&M und sicher auch andere Marken da nicht wirklich mit denken .

Dani

Beitrag von holidaylover 09.04.10 - 21:14 Uhr

nimm doch einen clipho gürtel:
http://cgi.ebay.de/Clip-Ho-Kids-Guertel-alle-Farben-alle-Groessen-Neu_W0QQitemZ390099519029QQcmdZViewItemQQptZDE_Mode_Accessoires_Kinderbekleidung_Schuhe_Accessoires_M%C3%A4dchen?var=&hash=item99ab16e1a3

die sind ohne schnalle und der knop/RV vorne sind frei.
wir haben die in allen größen.
lg
claudia (auch mit spargel-tarzanen ;-))

Beitrag von magda0107 10.04.10 - 09:39 Uhr

Hi Dani,

genau, das Problem haben wir jetzt auch, meine Tochter ist der Länge 128 in der Länge entwachsen, oben würde noch 122 passen#schwitz. Seh es auch so, das der Gürtel nicht unbedingt eine Lösung ist. Ich habe schon Esprit + Tom Tailor jetzt gekauft, da die verstellbar sind.


LG Daniela