erschütterungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 21:20 Uhr

passts auf ladies ... jetzt kommts #rofl ...


sagt mal ... können erschütterungen der maus "schaden"?

also jetzt keine extremen.

sind gestern über ne LEICHT holprige straße gefahren. nichtmal schnell.

diese leichten erschütterungen haben wehen ausgelöst.

wie wir wieder auf ner reparierten straße waren waren die wehen dann wieder wie immer.

wenig und schwach #rofl

aber bei so leicht holprigen wegen oder so wurden die ziemlich stark und oft.

jetzt hat mein mann gemeint gehen wir morgen ganzen tag autofahren auf so straßen #rofl #rofl #rofl

ich mein irgendwie is meine frage ja blöd aber ich muss trotzdem stellen.

kann da was passieren? also der maus?

normal ja nicht weil es ja echt nur leicht is und nicht weiss gott welche erschütterungen und weils ja eh in der FB super geschützt is.

stiegen steigen oder spazieren gehen hilft net.

auf so straßen zu fahren aber verdammt gut #rofl


lg, carina ET-3

Beitrag von checkerbunnysbk 09.04.10 - 21:22 Uhr

sex ist schlimmer....#rofl

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 21:26 Uhr

kommt halt auch immer drauf an #rofl #rofl #rofl

Beitrag von catch-up 09.04.10 - 21:23 Uhr

Dann müsst ihr schon nach Berlin kommen! Hier gibts die besten Löcherstraßen! Auf einer Hauptstraße in Tempelhof darfst sogar nur noch 10 fahren, so löchrig ist die!

Schaden tuts dem Krümel sicher nicht! Schaukelt ja nur da drinnen!

Beitrag von 19jasmin80 09.04.10 - 21:24 Uhr

Solche Erschütterungen tun Deinem Zwerg nix, außer man steht eventuell kurz vorm ET und Wehen sind eh anzunehmen. Dann kann es "fördernd" wirken ;)

Die FB wird eigentlich durch Hormone zum Platzen gebracht und in Zusammenhang mit einer Bewegung des Babys. Aber normalerweise nicht durch äußere Erschütterungen.

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 21:25 Uhr

dass die FB durch äussere erschütterungen nicht platzt weiss ich ....

ich wusste nur nicht ob es eben trotzdem schlecht für die maus sein kann weils doch schon fest im becken liegt usw ...

wehen sind ja da bei mir ... aber halt noch zu leicht #augen und ET is montag #rofl

also diese 2 kriterien hätt ich ja schonmal erfüllt #rofl #rofl #rofl

Beitrag von 19jasmin80 09.04.10 - 21:27 Uhr

Na wieder rausrutschen kann die Maus auch ohne Erschütterungen :-p

Aber "schlecht" ist es für Deine Maus nicht.

Ich hoffe Du hälst sie bald im Arm.
Alles Gute

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 21:28 Uhr

vielen lieben dank!!!

ja und ich hoffe auch #rofl

Beitrag von chaos-queen80 09.04.10 - 22:04 Uhr

Hey, du bist noch unterwegs? Hab mich heute schon gefragt, ob du das baby schon hast... Also NEIN... #rofl

Keine Ahnung ob Schlaglöcher Wehen auslösen können?

Alles Gute

Tina (33. SSW)

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 22:06 Uhr

ja hab mich no immer net geteilt und schwirr hier im ganzen rum #rofl

wenn sich dass net schleunigst ändert krieg ich die krise ...

immerhin hat madame zuerst auch stress gemacht und jetzt sowas #rofl

Beitrag von chaos-queen80 09.04.10 - 22:07 Uhr

warum stress?

Beitrag von windelrocker 09.04.10 - 22:08 Uhr

war ab der 31. woche so alle 2 wochen zur kontrolle entweder im KH oder bei meiner FÄ wegen vorzeitiger wehen und frühchengefahr #augen ...

ja und jetzt wills anscheinend doch net mehr raus #rofl