es klappt nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 83blondy 09.04.10 - 21:42 Uhr

schon seit okt. 09 nehm ich die pille nicht mehr, habe immer gedacht das geht dann ganz schnell. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Gestern erst meine Tage gekriegt. #schmoll
also immer weiter probieren ich weiß nur nicht was man so zur hilfe alles machen kann ohne sich streß zu machen.

Beitrag von kleinehexe88 09.04.10 - 21:45 Uhr

Hey,

genauso gehts mir auch, bist also nicht alleine, lass dich mal #liebdrueck

Irgendwann wirds bei uns auch klappen..

Kopf hoch :-)

Lg

Beitrag von liesbeth79 09.04.10 - 21:53 Uhr

Mädels, ich fühl mit euch #liebdrueck
Es heißt ja immer, man soll sich selbst nicht so nen Streß machen... ha ha ... wenn das mal so einfach wär #klatsch

Beitrag von defne01 09.04.10 - 22:02 Uhr

mir geht es genau so,

habe diesen monat mal mit kindlein komm tee angefangen hoffentlich hilft es.

ich weiß genau wie uns was du fühlst mir geht es nicht anders.

Jeden monat auf neue hoffen und dann kommt die mens.
und dann fängt das gleiche von vorne an.
jeder meint mach dir kein stress das wird schon aber das innere ich will nicht so ganz drauf hören.

Also kopf hoch

lass dich #liebdrueck

Beitrag von 83blondy 09.04.10 - 22:25 Uhr

ja genau man sagt sich immer ach egal dann nächsten monat aber sche... ist das doch irgentwie.

Vorallem wenn viele bekannte immer "ausversehen" upps schwanger werden.

Und die einen immer fragen wann bekommmt ihr denn entlich ein baby?:-[

Ich will ja nicht jedem auf die nase binden das ich schon länger probiere.

Beitrag von 83blondy 09.04.10 - 22:30 Uhr

was ist denn kindlein komm tee?#kratz

Beitrag von sushi3 09.04.10 - 22:49 Uhr

und wurde mal untersucht, wieso das so lange gedauert hat???

Beitrag von 83blondy 09.04.10 - 23:02 Uhr

ne hab ich noch nicht.
war in Jan beim arzt da hat er gesagt das ist normal, das das bißchen dauert.

Beitrag von sushi3 09.04.10 - 23:04 Uhr

ok, ich kenn mich nicht gut aus.
aber nach absetzen der pille hatte ich meine tage immer spä in 1 monat
jetzt haben wir april

dass das so lange dauert, kann wirklich diverse ursachen haben oder eben keine.

ich würd nochmal den FA fragen

Beitrag von lilli1980 09.04.10 - 22:53 Uhr

Hallo du,

und ich nehme schon seit Juni 2009 keine Pille mehr :-p
Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich noch dieses Jahr #schwanger werde und bin mir sicher, dass es schon klappt wenn es so sein soll.
Immer positiv denken! #klee

LG, Lilli

Beitrag von 83blondy 09.04.10 - 23:05 Uhr

ich versuch es.
es klappt schon noch. " irgentwann"


muß nu in bett bis die tage und danke für die lieben worte
#liebdrueck