Kinderwagen zu teuer??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von sunshine_82 09.04.10 - 21:48 Uhr

Guten Abend!

Ich bin grad echt geladen. Ist es denn wirklich zu viel verlangt für einen Gesslein Kinderwagen gebraucht noch 300 Euro zu verlangen?? An dem Wagen ist echt nichts dran..

Sorry, aber sowas kotzt mich echt an wenn ich dann zu hören bekomme, für das Geld bekäme man einen Neuen...

Danke für´s zuhören.

Sabine

Beitrag von melani3 09.04.10 - 21:59 Uhr

Also ich hab grade mal geschaut was der neu kostet.
Ich find deinen Preis ok, natürlich nur wenn wirklich noch nichts dran ist!

Aber ich frag mich wer um himmels willen so viel geld für nen Kinderwagen bezahlt?#schock#kratz
Meiner hat 150€ gekostet und ich bin super zufrieden!

Also nicht aufregen und wenn se dir so kommen, dann sollen se ihn doch neu kaufen.

schönen abend noch, lg melanie

Beitrag von knuddel24688. 09.04.10 - 22:03 Uhr

Hallo!

Ich!!! Ich habe 2006 für unseren Hartan mit Sonnenschirm 490€ bezahlt.
Naja beim 2. Kind bin ich schlauer. :-p Habe für dne WAgen letzten Endes noch 150€ bekommen (aber er hatte auch GEbrauchsspuren, weil jeden Tag in Gebrauch u.a. auch für kompletten Wocheneinkauf)! #aerger

GLG

Beitrag von knuddel24688. 09.04.10 - 22:01 Uhr

Hallo!

Was hat er denn neu gekostet?

GLG

Beitrag von sunshine_82 09.04.10 - 22:02 Uhr

Hat neu 540 Euro gekostet und es ist wirklich nichts dran an dem Wagen. Man sieht nur an den Reifen Gebrauchsspuren

LG Sabine

Beitrag von knuddel24688. 09.04.10 - 22:04 Uhr

Dann finde ich 300€ okay, wenn du viel. noch 30-50€ VB einbaust! ;-)

Ich habe für unseren Hartan 2006 490€ bezahlt und habe 2009 noch 150€ für bekommen.

GLG
Vanessa

Beitrag von nightwitch 09.04.10 - 22:02 Uhr

Nu ja...

ein Artikel ist immer nur soviel Wert, wie mindestens einer bereit ist dafür zu zahlen.

Ich versuche mal zu kombinieren:
dein Kind ist mittlerweile über 2 Jahre alt.
Ich schätze ihr werdet den Kinderwagen zur Geburt eurer Tochter angeschafft haben - ergo ist der Kinderwagen auch mind. 2 Jahre alt...

Einen niegelnagelneuen Gesslein M3 inkl. C3 (was auch immer das heissen mag) gibt es momentan für 350 Euro ;-)

Da überlege ich mir auch, ob ich einen 2 Jahre alten Kinderwagen (egal wie gut erhalten der noch zu sein scheint), von dem ich nicht genau weiss, ob ich nicht vielleicht doch Ramsch bekomme (sorry, nicht auf dich bezogen, aber Betrüger gibts überall) oder 50 Euro mehr drauf lege und einen neuen mit Garantie usw in meiner Wunschkombi bekomme.


Nich böse sein, aber ich würde es auch nicht machen.

Gruß
Sandra

Beitrag von sunshine_82 09.04.10 - 22:05 Uhr

Hallo Sandra!

Du magst schon recht haben. Aber man passt so auf seine Sachen auf und dann bekommt man nichts mehr dafür?? Ist ja richtig was du sagst.
Sorry, aber so was ärgert mich echt total.

Schönen Abend noch!!

Beitrag von nightwitch 09.04.10 - 22:11 Uhr

Hallo,

natürlich ärgert das einen. Aber so ist es nunmal mit dem Zeitwert.

Und gerade in Zeiten, wo man überall nur verarscht wird und nicht das bekommt, was man erwartet, ist man halt vorsichtig.

Dazu kommt, dass es - falls es so ist, wie ich angenommen habe - der Preis für das Modell mittlerweile mit Sicherheit gefallen ist.


Ich würde dir auch raten, den Wagen bei Ebay einzustellen. Am Besten sogar mit Versand (dann bieten mehr) und evtl. auch auf den Seiten von Österreich, Schweiz und Co. (habe meinen Quinny erst letztens recht teuer nach Österreich verkauft ;-) )
Wenn du einen Mindespreis und/oder Sofort-Kauf anbietest, siehste ja ob das noch einer bereit ist zu zahlen.


Viel Glück dir.

Gruß
Sandra

Beitrag von yannik9 09.04.10 - 22:04 Uhr

Hallo.
Warum tust du ihn nicht Ebay oder bietest ihn im Kindergarten an oder Flohmarkt??
Man ich überlege gerade...was bekomme ich dann noch für mein Emmaljunga???
lg

Beitrag von sunshine_82 09.04.10 - 22:06 Uhr

Wahrscheinlich auch nicht viel mehr ;-( Man da passt man so auf seine Sachen auf und dann soll man es verschenken. So was ärgert mich echt total.

Gruß Sabine

Beitrag von yannik9 09.04.10 - 22:11 Uhr

was meinste was ich mich ärgern werde wegen den Emmaljunga!!!da könnte ich auch heulen#zitter

Beitrag von covertheroad88 09.04.10 - 22:09 Uhr

Weißt du was ich für meinen Gesslein Kombiwagen bekommen habe? 50,00 aufm Trödelmarkt!
Ist kein Witz! Gesslein ist irgendwie so gar nciht mehr gefragt heute!
Biete mal nen Peg Perego oder nen Hartan an, da bekommst du mindestens 50% vom NP aber bei Gesslein will ihn keiner haben...

Traurig aber wahr, Kiwa haben einfach keinen Marktwert selbst bei Ebay nicht!

LG Cessa

Beitrag von sunshine_82 09.04.10 - 22:11 Uhr

Dann lass ich ihn lieber bei mir daheim stehen und meinetwegen verroten. Aber verschenken tu ich ihn wirklich nicht. Da passt man so auf seine Sachen auf und bekommt nichts mehr dafür... Bin echt enttäuscht ;-(

Danke fürs antworten!!

LG Sabine

Beitrag von covertheroad88 09.04.10 - 22:13 Uhr

Ja das verstehe ich! Was du aber auch bedenken musst ist der aktuelle Marktpreis und nciht den von vor 2 Jahren... enn der heute nur noch 350 neu kostet kriegste den für 300 natürlich nicht los... egal was du damals bezahlt hast leider!

LG Cessa

Beitrag von mone.engel 09.04.10 - 22:14 Uhr

Hi,

was denkst du wie lang wir gebraucht haben, bis wir unseren gewonnenen Kinderwagen hier verkauft haben?

kostete 350 Euro, haben noch 200 dafür bekommen, war nagelneu und mit Garantie.

300 euro finde ich für 2 Jahre schon einwenig viel 200 würde mir noch eingehen.

LG
Simone

Beitrag von muckel82 10.04.10 - 10:54 Uhr

Hi

ich kann dich schon irgendwie verstehen, ABER...;-)

Ich finde 300€ immer noch viel für einen gebrauchten KiWa im I-Net. man kann ihn nicht angucken, den Stoff etc. erkennen.

Ich habe für unseren Hartan 2007 auch 600€ bezahlt, weil er ein Sonderdesign hatte.
Nun habe ich für meine Freundin Bilder gemacht und in mein Album gestellt und biete ihn hier auch mal an, aber verkaufen werde ich ihn hier bestimmt nicht.

Ich möchte nch 250€ dafür. Das ist finde ich ok.

Ach so und noch was, ist nicht böse gemeint

Du hast deinen KiWa nagelneu für 540€ gekauft und möchtest jetzt noch 300€ dafür, sprich du hättest letztendlich nur 240€ ausgegeben und der jenige der ihn jetzt kauft (gebraucht) zahlt schon 60€ mehr also du für den KiWa in neu. Hmmm, ist irgendwie schwer zu verstehen oder?#kratz Ich hoffe du weisst was ich meine

glg Muckel82