SILOPO Hab ein Geburtsvideo gefunden.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabi 09.04.10 - 21:57 Uhr

Schaut mal hier

http://www.youtube.com/watch?v=9jYp_Vh6yjM&feature=related

Aber Achtung ist nichts für schwache Nerven, denn die Frau schreit ganz schön und man sieht auch die Plazenta, aber sonst finde ich echt wundervoll.
Lg Tabi

Beitrag von bibuba1977 09.04.10 - 21:59 Uhr

Davon kannst du gern noch mehr haben... ;-)
http://www.birthdiaries.com/

LG
Barbara

Beitrag von mauricefcb 09.04.10 - 22:01 Uhr

sitzt sie im planschbecken ?

OH GOTT

Beitrag von tabi 09.04.10 - 22:10 Uhr

Ja sie bringt ihr Kind daheim auf die Welt und höchstwarscheinlich hat sie keine Gebärwanne zuhause, also hat sie sich ein Planschbecken hingestellt um eine Wassergeburt erleben zu können.
Keine schlechte Idee finde ich.;-)

Beitrag von nisivogel2604 10.04.10 - 09:20 Uhr

warum denn oh gott? #kratz

Beitrag von chaos-queen80 09.04.10 - 22:02 Uhr

Was tut ihr euch denn an?

Beitrag von mami990210 09.04.10 - 22:05 Uhr

Ich finds ganz schön krass, wie die schreit #zitter
da bekommt man ja angst #zitter#zitter gottseidank hab ich schon 2 geburten hinter mir und weiß, wies is....

Beitrag von checkerbunnysbk 09.04.10 - 22:12 Uhr

was macht die denn?
alles alleine...da hätt ich angst,das mein kind was passiert

Beitrag von tabi 09.04.10 - 22:14 Uhr

Ja sie schreit echt furchtbar.
Aber ich hab bei meiner ersten geburt auch sehr geschrien und getönt, das hat mir unheimlich geholfen, den Schmerz zu verarbeiten.
Lg Tabi

Beitrag von steffi7j 09.04.10 - 22:09 Uhr

Hallo!

Also ich habe vor 15 Tagen mein drittes Kind entbunden und weiß ja wie es ist, aber ich finde das auch ganz schön krass.
Mir ist eher unheimlich, daß sie es selbst entbunden hat. Wenn ich mir vorstelle, daß da etwas passiert wäre-nicht auszudenken. Da kriege ich ne Gänsehaut!

LG Steffi mit Samira (7), Marian (5) und Emilian (15 Tage)

Beitrag von tabi 09.04.10 - 22:12 Uhr

Ja ganz ehrlich, eine Hausgeburt finde ich toll und ich würde das auch gerne machen. Leider geht das aus organisatorischen Gründen nicht. Aber ich werde im Geburtshaus entbinden.
Aber ganz alleine ohne Hebamme finde ich echt heftig und ich würde das nicht machen...das wäre mir viel zu unsicher.
Lg Tabi

Beitrag von supermutti8 09.04.10 - 22:55 Uhr

ich denke schon das da ne Hebi bei war ,nur muss die ja nicht eingreifen wenn sie es nicht unbedingt muss :-)

finde solche Geburten schön , habe auch solche erlebt und würd mich freuen sowas immer wieder erleben zu dürfen :-(

Beitrag von aerlinn 09.04.10 - 22:29 Uhr

Huhu!

Schnell noch ein anderer Link, mit weniger beängstigenden Videos, für alle ängstlichen unter uns ;-)

http://www.sanftegeburt.ch/index.php/geburtsvideos

Gruß, Aerlinn

Beitrag von mami990210 09.04.10 - 22:34 Uhr

#danke

Beitrag von jennie2006 09.04.10 - 22:46 Uhr

Naja, ich weiß ja nicht.... muss es denn sein, dass die Geschwisterkinder dabei sind und alles sehen?
Kriegen die keinen Schock?

Beitrag von aerlinn 09.04.10 - 22:48 Uhr

Naja, Geschmackssache....wäre auch nicht mein Ding. Aber es geht ja darum, dass es auch "entspannter" gehen kann, und nicht immer mit lautem Gekreische ;-)
Ich finde die Videos beruhigend!

Beitrag von jeremiaskilian 09.04.10 - 23:09 Uhr

Ich würde meine auch nie mitnehmen! #augen

...allerdings kann ich nicht verstehen, dass die eine Frau da beim pressen so am lachen ist! #kratz Sorry, aber für mich siehts aus als hätten die was genommen... schnief!

Beitrag von muckelina81 09.04.10 - 22:57 Uhr

#schock ist da keine Hebamme dabei??
Die wird doch wohl nicht selber die Nabelschnur durchgeschnitten haben#zitter
Ohje ohje
LG Jasmin

Beitrag von nisivogel2604 10.04.10 - 09:21 Uhr

warum denn nicht?

Beitrag von muckelina81 10.04.10 - 09:25 Uhr

na,ich frag mich nur,was ist wenn was schief geht.Oder sie wissen ja vorher nicht ob das Köpfchen durchpasst.So meinte ich.
Bei mir passte der Kopf nicht durch,von daher frag ich mich das#gruebel
Ohje,will mir nich ausmalen was wäre,wenn....
Aber klar,Hausgeburt ist bestimmt wunderschön#freu