an alle Schwangeren, mehrere Orgasmen hintereinander

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ichbineinangsthase 09.04.10 - 22:24 Uhr

Hallo,

hätt mal ne Frage und zwar ist ja Sex generell in der SS
nicht gefährlich.
Jetzt wollt ich aber mal wissen wenn ich mich selbst befriedige und mehrere Orgasmen hintereinander habe,
ist das gefährlich fürs ungeborene, immerhin ist die Gebärmutter ja sehr lange hart und wird immer wieder Kontraktionen ausgesetzt.
Macht ihr es auch mehrmals hintereinander?
lg

Beitrag von mausilein33 09.04.10 - 23:55 Uhr

hi,

also ich hatte auch mehrer orgasmen in der ss ,ich sage immer was mir gut tut,wird mein baby auch gut tun:-)))

auch beim liebe machen ,ich hatte bis zum ende der ss mit mein mann sex !

lg melle

Beitrag von janimausi 09.04.10 - 23:59 Uhr

deine gebärmutter wird ja nich komplett hart sonder zieht sich immer wieder ein weniog zusammen, was für dein baby so wie eine massage ist.
und mehrere massagen hintereinander sind ja auch schön...

also mach es ruhig mehrmals, es ist nicht schädlich für dein baby und es wir auch nix "ausgesetzt".

und was für dich gut ist ist auch für dein baby gut

Beitrag von pregnafix 10.04.10 - 11:36 Uhr

Wenn dadurch geburtsfördernde Wehen ausgelöst werden würden, dann würden sich die Frauen wohl kurz vor dem ET nur noch hinlegen und sich von ihrem Mann Orgasmen bescheren lassen :-p

Das ist unbedenklich, keine Sorge! ;-)