*Ab wann testen???*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:00 Uhr

Guten Morgen Mädels!!!

Erst ein mal gibt es für euch#torte und#tasse, bedient euch!!!

Wie es schon oben steht ab wann würdet ihr testen?
Werde jetzt doch auch ein wenig hibbelig#schein!!!

Mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496766&user_id=896454

#danke für eure Antworten

Liebe #sonne Grüße
Nadine

Beitrag von qnucki 10.04.10 - 08:04 Uhr

Moin,

ich würde erste am NMT testen! Wenn Du es gar nicht mehr aushalten kannst, würde ich 2 Tage frühestens vor NMT mit Morgenpipi testen.

LG und ein schönes WE!;-)

Beitrag von sako227 10.04.10 - 08:15 Uhr

Würde auch bis NMT warten... hier spricht nämlich der reuige Sünder #schmoll
sind von den Terminen her ungefähr gleich und konnts nicht erwarten.. ich sag dir mein Test hätte negativer nicht sein können.. jetzt bin ich aber eben doch so früh dran das ich irgendwie die hoffnung auf einen verpassten NMT auch nicht aufgeben kann ;-) die hoffnung stirbt zuletzt...


Wünsch dir gaaanz viel Glück

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:18 Uhr

Ich danke dir!!!

Habe auch Gott sei Dank keinen Test zu hause und werde mir auch heute keinen kaufen#schwitz!

Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen und viel #klee

Nadine

Beitrag von sako227 10.04.10 - 08:25 Uhr

Vielen Dank!
Halt mich aber auf dem laufenden okay!

Grüße und schönes WE

Beitrag von anua 10.04.10 - 08:16 Uhr

Guten morgen,

Den #tasse nehm ich gern.
Wirklich erst am NMT testen, ich spreche aus erfahrung man kann sich viel leid ersparen wenn man nicht vorher testet, und auch ne menge geld.
Aber das ist meister gesagt als getan. Man hibbelt so auf diese letzten tage des zyklus hin, das man sofort testen möchte sobald man nur die möglichkeite hätte auf diesen einen bestimmten strich.
Frühestens testen kann man mit so einem 10ner, wenn ich da richtig informiert bin. Und das am Es + 11 so ca. Würde ich aber wie gesagt nicht machen.
Ich drück dir die Daumen das alles geklappt hat :-D

alles liebe anu

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:21 Uhr

Danke an euch!!!

Ich werde mir heute und morgen einfach ein paar schöne Sachen vornehmen, das ich nicht mehr so viel dran denke ;-)

Ich hoffe, dass das klappt #huepf!!!

Euch ein schönes sonniges Wochenende

Nadine

Beitrag von newmoon 10.04.10 - 08:23 Uhr

Ja teste an NMT ... hab an ES+9 und heute zwar positiv getestet, aber die angst das die Mens dennoch kommt ist sehr groß und so höre auf die mithibblerinnen.... ganz lieb gemeinter Tipp:-D:-D

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:26 Uhr

Dann sage ich dir mal leise herzlichen Glückwunsch!

Wenn man sowas liest würde man dann doch gerne testen, aber mit den Gedanken zurecht zukaommen bis zum NMT ist glaube ich auch nicht so leicht, oder???

Alles#klee Nadine

Beitrag von newmoon 10.04.10 - 08:30 Uhr

Das ist wahr zumal wir gestern bei der FA waren und sie meinte zu 70% ja da ja NMT noch nicht erreicht ist, naja und gestern abend ganz ganz wenig rosa am toipapier... was denke und hoffe ich normal ist nach dem US.... naja aber der Gedanke fetzt nicht muss noch bis dienstag bangen..... deswegen warte lieber.....:-D

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:34 Uhr

Ich drücke dir gaaaaaaan fest die Daumen das es so bleibt wie es jetzt ist!!!

Werde dann wohl bis Montag bzw. Dienstag warten, wäre dann ES+13/14!!!

Das dürfte ja dann ok sein!!!

Beitrag von newmoon 10.04.10 - 08:38 Uhr

Jop das ist dann ok.... drück dir mega dolle die Daumen...und ein wunderschönes We....:-D

Beitrag von nano1983 10.04.10 - 08:40 Uhr

Danke dir auch