Vorsicht lang - muss ich mal loswerden - Thema: Geschlechtswunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stephi_b 10.04.10 - 08:29 Uhr

:-( Warum wird man in diesem Forum eigentlich immer noch so verurteilt,wenn man zugibt,welches Geschlecht man sich wünscht. #schmoll
Ich bin nun seit vier Jahren in dem Forum (die letzten 2 nur angemeldet, da mein Sohn dann ja doch endlich kam), aber damals war es auch schon so.

Ich selber muss zugeben, dass es mir damals recht egal war (ich hatte eine Ausschabung in der 13.Woche, danach eine Eileiterschwangerschaft bei der nach einer 2Stündigen Notop der geplatzte Eileiter entfernt wurde). Danach war mir alles egal - hauptsache gesund und eine intakte SS.
Habe mich damals schon aus dem Gezicke gegen Frauen rausgehalten, die zugaben,was sie sich wünschten und worauf sie hinarbeiten. #kratz

Nun muss ich sagen, natürlich wünsche ich mir nun zu Jonas ein Mädchen. Habe auch mit dem FA darüber gesprochen und der hat mir auch sämtliche Tipps gegeben - meine alte Hebamme hat auch gesagt, was man beachten soll, um es zu ein Stück weit zu beeinflussen und die klassischen Dinge kennt man ja auch.
:-)
Darum stehe ich dazu - mein Mann und ich wollen versuchen, dahingehend ein Kind zu bekommen - wenn es noch ein Junge wird, ist das natürlich dann auch wurscht.

Ich las allerdings auch Sätze zu Frauen, die das hier zugegeben haben, wie: dann gehörst du nicht in ein Kinderwunschforum - hier sind die meisten froh,wenns überhaupt irgendwann klappt. Ob lange oder ob kurz üben, wieso gehört man nicht in ein Kinderwunschforum,wenn man sich ein Kind wünscht? #kratz

Musste ich mal loswerden :-D

Liebe Grüße #liebdrueck und ich werde nach wie vor niemanden verurteilen, wenn er hier zugibt, auf welches Geschlecht hin er versuchen möchte, ein Kind zu bekommen. Erwiesen oder nicht erwiesen - rein logisch sind einige Dinge, wie zum Beispiel das Setzen der Bienchen im Verhältnis zum ES.
(Jonas wurde genau am Tag des ES gezeugt-Persona und zufälliger Termin beim FA, der mich ganz schnell nach Hause geschickt hat damals :-D)

Stephi -
die nun wieder aktiv mit dabei ist und vor acht Wochen die Pille abgesetzt hat - auf gehts #kuss

Beitrag von katzenmudda83 10.04.10 - 08:35 Uhr

hallo

ich hätte jetzt nach 2 jungs auch sehr gerne ein mädel
versteh die da voll und ganz
ich sag aber auch das wenns noch ein junge wird ist es auch ok

lg tina

Beitrag von anua 10.04.10 - 08:38 Uhr

Guten Morgen,

und erstmal ein Herzliches Willkommen zurück.
Ich glaub jeder hat eine wunschvorstellung was da nun für ein würmchen kommen soll, ob mädchen ob junge. Ich denke jeder hat in seiner Phantasie schon mal alles durchgeträumt was möglich war. Wenns eine Püppi ist, wie gesetalte ich den raum und wenn es eben ein junge ist, was mach ich dann ;)
Aber wie du selbst schon schreibst, den meisten ist es vollkommen egal welches geschlecht sie bekommen, hauptsache es ist gesund.
Wenn aber diesen wunsch hast finde ich persönlich nicht schlimmes daran. Wenn die Tipps, kniffe und tricks helfen dann umso besser.
Ich drück dir auf jedenfall die daumen das du ein süßes mädchen bekommen darfst, und in ersterlinie das es gesund ist.

Liebe grüße anu

Beitrag von dia111 10.04.10 - 09:09 Uhr

Hallole,

nach meiner Tochter habe ich mir auch immer einen Jungen gewüscht,mein Mann eine weitere Tochter.
So kam es dann auch, wir bekamen eine Weitere Tochter.

Jetzt haben wir wieder einen KiWu und irgendwie ist es mir egal. Wobei ein Junge nicht schlecht wäre,doch ein Mädchen nochmal zu bekommen,wäre auch schön.

LG
Diana

Beitrag von stoffelschnuckel 10.04.10 - 09:18 Uhr

Hallo.
Ich stimme dir voll und ganz zu.
Wenn cih es mri aussuchen könnte würde cih mir ein Mädchen wünschen.
Aber wenn es ein Junge wird, wird er nid weg geschickt;-)
#rofl#rofl#rofl

Alles liebe stephie

Beitrag von pregnafix 10.04.10 - 11:16 Uhr

Ich find das gar nicht schlimm... was meinst du wieviele Frauen das machen, da fragt später kein Mensch mehr nach... geht ja auch keinen was an, oder?

Also wir haben bei der Befruchtung nicht drauf geachtet. Hatten auch kaum die Möglichkeit :-p
Mitte September haben wir die Kondome weggelassen. Am 1. September war der erste Tag meiner letzten Regel, demnach war ich irgendwo in der Mitte des Zyklus...
Ich wusste aber nichtmal ob der ES schon war oder noch kommt... wartete dann also bis Anfang Oktober auf meine Mens um mit Tempi messen anzufangen...

et voila: am 1. Oktober (also nur 2 Wochen nach Absetzen der Verhütung) war der Test positiv #schock#huepf

Mittlerweile bin ich schon in der 32. Woche ...
Wir haben uns beide (obwohl es das erste Kind ist und es da den meisten egal ist) ein Mädchen gewünscht... sehr sogar...
So wie es aussieht wird es nun auch eins und wir freuen uns riesig #hicks

Aber wer weiß was dann im Kreissaal tatsächlich rauskommt. Wenns ein Junge wird, dann wird es übrigens auch ein JONAS #verliebt

Aber bei den letzten Ultraschalluntersuchungen war es schon ziemlich eindeutig ein Mädchen... ;-)

Beitrag von biggi02 10.04.10 - 15:02 Uhr

Huhu,

mein 1. Schatz war eine künstl. Befruchtung(ICSI) und ich war damals so unendlich dankbar,daß alles gut ging und der 1. Versuch geklappt hatte.
Da unsere Chancen laut der Ärzte auf normalem Weg ein Kind zu bekommen gleich null waren,viel ich aus allen Wolken als ich einfach so(ohne Ärzte und Medis) #schwanger wurde.
Jetzt habe ich 2 wundervolle Jungs und kann mein Glück manchmal gar nicht fassen.
Wir sind gerade in der 3ten und letzten Übungsphase:-p und wollen unser Schicksahl für Wunder Nr. 3 nochmal versuchen.
ich wäre jetzt nicht ehrlich,wenn ich sagen würde,daß es mir 100% egal wäre ob Junge oder Mädchen.
Natürlich wäre ein Mädchen wunderbar,aber ein Junge ist auch #herzlich willkommen.
Wir werden sehen, abwarten und hoffen ob ich nochmal #schwanger werden darf.....

LG und ganz viel #klee #klee #klee #klee #klee
wünscht Biggi mit ihren 2 Rackern#verliebt