Thermometer-Frage, bitte eure Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eduard77 10.04.10 - 08:36 Uhr

Guten Morgen zusammen #sonne,

ich benutze ein digitales Thermometer von der Firma reer (steht zumindest drauf), es ist ca 3 Jahre alt und wurde bisher "nur" sporadisch im Krankheitsfall genutzt.

Jetzt habe ich gerade im Bett den ultimativen Test gemacht, weil ich dem Teil irgendwie misstraue. 5x3 Minuten gemessen. Zwischen 36,2 und 36,6 war alles dabei. Wohlgemerkt alles im liegen, vor dem Aufstehen, vaginal. #kratz

Kann jemand von euch das deuten? Hat jemand ähnliche Erfahungen gemacht? Und ganz wichtig: Welche Thermometer benutzt Ihr? #gruebel

#danke für eure Meinungen!

#blume LG Silke

Beitrag von schnucki22 10.04.10 - 08:54 Uhr

Huhu ich nutze das Cyclotest lady das wurde mir hier empfohlen, habe ich dann in der Apotheke betellt.

Beitrag von tosse10 10.04.10 - 09:00 Uhr

Hallo,

besser ist sowieso eines mit 2 Nachkommastellen. Ich kann dir das Domotherm rapid empfehlen. Wollte sowieso ein "eigenes" für die Tempimesserei haben. Das Reer (welches wir auch schon hatten) ist nun für meinen Sohn reserviert, wenn er mal was hat.

http://www.amazon.de/DOMOTHERM-Rapid-Digitalthermometer-1-St/dp/B001NZ9G6A/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=drugstore&qid=1270882667&sr=8-1
Entspricht angeblich dem Cyclotest, nur das es deutlich weniger kostet und halt blau ist. Steht beim Cyclotest zumindest in einer der Bewertungen.

LG