Umzug - ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von schokoschnute1985 10.04.10 - 08:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich gucke mir seit ein paar Tagen Häuser mit meinem Lebensgefährten an. Jetzt haben wir ein wunderschönes und dazu auch noch erschwingliches in rund 40 km entfernung von meinem jetzigen Standort entfernt gefunden. Die Gegend ist toll, gerade auch für meinen Sohn (13 Monate), aber jetzt bekomme ich Angst...
Ich werde hier, wo ich jetzt wohne im August wieder anfangen zu arbeiten, ich habe hier meinen Freundeskreis und auch meine Mama, welche eine wichtige Bezugsperson für meinen Kleinen ist, wohnt hier. Jedoch könnte ich nächstes Jahr ab August meinen Sohn mit zur Arbeit nehmen (sozialer Bereich), dann würde er Oma wieder fast täglich sehen.
Ich habe Angst, diesen Schritt zu wagen...würdet ihr mir raten, es trotzdem zu tun?

Und was mich auch beschäftigt ist die Tatsache, dass ich dort keinen kenne und was mache ich denn, wenn mein Lütte mal krank ist und daurch nicht zur Tagesmutter/Kindergarten gehen kann? Ich kann ja nicht jedesmal auch zuhause bleiben... #schwitz

Wie handhabt ihr sowas?

Danke!

Beitrag von tuttifruttihh 10.04.10 - 10:47 Uhr

Hmm... was für einen Vorteil hätte denn der Umzug? Du schilderst nur die Nachteile, bis auf, dass das Haus schön ist. Aber wenn das das Einzige ist, dann würde ich weiter suchen, schöne Häuser gibt es bestimmt auch in der näheren Umgebung, zumal ihr ja erst ein paar Tage sucht.

Beitrag von accent 10.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo,
nein, ich würde es nicht machen. Wenn ich meine Schwiegereltern nicht in der Nähe hätte, wäre mein Leben mit Kind um ein Vielfaches komplizierter. So ist es absolut kein Problem, wenn ich sie mal schnell brauche. 40 km fährt man nicht einfach so nebenei runter. Es gibt sicher auch schöne Häuser bei Euch in der Gegend. Denk auch mal an die Benzinkosten.
Linda

Beitrag von kathrincat 10.04.10 - 17:00 Uhr

40km sind doch keine strecke!