hab ja gestern ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von buddylein 10.04.10 - 10:14 Uhr

positiv gestestet, an ES+8 mit nem 25 er test.

Das ist doch schon früh. Heute hab ich nochmal mit nem 25 er getestet, wieder eindeutig positiv, und dann hab ich mir grad noch ein 10 er test gekauft, der schon vor ablauf der Zeit eindeutig positiv war.
Kann es sein, das mein ES doch eher war, was meint ihr?



Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=499355&user_id=856892

Beitrag von blume85 10.04.10 - 10:16 Uhr

Ja, ich denke, dass dein ES an ZT 14 war!

Beitrag von nadinchen80 10.04.10 - 10:17 Uhr

Glaub ich auch!!

Glückwunsch zur #schwanger!!

Beitrag von mineos 10.04.10 - 10:17 Uhr

Hallo,

dein ES war bestimmt schon an ZT 13, alles andere wäre relativ unmöglich ;-)

LG und alles Gute!

Beitrag von kaathrin 10.04.10 - 10:17 Uhr

Hey,

#kratzwer weiß, dein ES könnte auch schon am ZT 14 gewesen sein. Wenn du die drei Temperaturen auf die CL setzt, zeigt er's dir wahrscheinlich auch so an.
Aber da sind ja auch genug Bienchen...#schwimmer

Viel Glück und schon mal leise Herzlichen Glückwunsch

Beitrag von buddylein 10.04.10 - 10:40 Uhr

Ich hab mal die 3 werte auf cl gemacht.
sieht ganz gut aus.
kannst ja mal schauen.:-)

Beitrag von kaathrin 10.04.10 - 10:44 Uhr

Na siehst du... :-)

Ich drück dir ganz fest die Daumen und hoffe, du trägst bald eine stolze KUgel vor dir her.

Liebe Grüße

Beitrag von vonny-z 10.04.10 - 10:18 Uhr

Ich würd sagen du hattest dein ES am ZT 14.
Aber bin mir auch nicht so sicher.

Beitrag von magiceyes23 10.04.10 - 10:18 Uhr

würde jetzt mal sagen dein Es war am Zyklustag 14 ;-)
Dann bist du schon Es +14 und dann kann es gut sein das der Test sowas von Positiv ist ;-)

Herzlichen Glückwunsch

Beitrag von nickymaus30 10.04.10 - 10:20 Uhr

lach ..des is ja der hammer ..herzlichen glückwunsch ...ich bin nmt+1 und ich trau mich ned zu testen ..hab auch keinen test da und mein hase holt mir auch keinen *brummel* mit der aussage ert wenn ich ne woche drüber bin erst dann wird ein test gekauft ...okay ich gebs zu hab auch schon viele tests verbraten und zwei mal falsch positiv ..aber wie soll ich die tage noch aushalten !? *schrei* ich werd noch irre ..will auch testen und was positives in der hand haben ...*schmoll*


aber dir nochmal herzlichen glückwunsch ..vielleicht sinds zwillinge ..grins ..wenn du jetzt schon positiv getestet hast ..

Beitrag von junia2009 10.04.10 - 10:52 Uhr

warum fährst du nicht los und kaufst dir selber nen test? dann kannst du ihn morgen früh machen...
ganz viel glück wünsch ich dir :)

LG Nadine

Beitrag von tosse10 10.04.10 - 10:53 Uhr

Falsch positiv ist extrem selten. Meist ist es wenn man zu früh testet und das Kind sich doch nicht festbeisst. Quasi ein sehr früher natürlicher Abgang.

LG und viel Glück!!!

Beitrag von tasty_cake 10.04.10 - 10:21 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur #schwangerschaft! :-)

Und ich würde auch sagen:
ES am ZT 14!


Alles Liebe

Meike

Beitrag von tosse10 10.04.10 - 10:50 Uhr

Man kann (egal was alle behaupten) den ES nur eingrenzen. Auf 2-3 Tage. NUR mit Ultraschall kann man es genauer sagen.

Der ES kann 3 Tage vor der Tempierhöhung bis zu einem Tag später stattfinden!!!! Zusätzliche Indizien können MuMu, ZS, Ovus,.... liefern.

Ich denke auch das es vor dem urbia-Balken gewesen sein müsste.

LG

Beitrag von kyrou34 10.04.10 - 11:59 Uhr

Ich denke nich nur sondern ich bin überzeugt davon das dein es am 14ten zt war!

urbia is meines erachtens alles andere als genau und geht von der wahrscheinlichkeit aus und nicht von dem was fakt ist.