ist seit 3 Tagen unzufrieden&will nachts dauergestilt werden..11 Woche

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lebelauter 10.04.10 - 10:35 Uhr

Hallo,

meien ekleine Maus ist jetzt 11 Wochen und 1 Tag alt uns seit 3 tagen ist sie tagsunzufrieden, meckert die ganze zeit, will nur herumgetragen werden und nachts wioll sie dauergestillt werden...

sie schreit öfters unvermittelt wie am Spieß los und ich hab keinen blassen Schimmer, was sie haben könnte?

Zähne und Bauchweh sinds jedenfalls nicht.

Wer weiss Rat?

Die kleine wird viel im tragetuch getragen, wir unternehmen nicht zu viel und es ist hier auch keine dauerhafte geräuschkulisse (tv oder so)

LG

LL + Clara, am 22.01.2010 zuhause geboren

Beitrag von franzi510 10.04.10 - 10:48 Uhr

Hallo!
Das könnte der 12 Wochen-Schub sein... Das hatten wir auch-kenne ich zu gut :-)
Das geht vorbei - auch wenn es zur Zeit stressig ist...
Unsere Maus wollte auch nur getragen werden und die Nähe haben.... Aber dann brauch sie es auch!
Kopf hoch :-)
LG Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

Beitrag von strahleface 10.04.10 - 11:43 Uhr

Hey,

ich würde auch auf den 12-Wochen-Schub tippen. Gib einfach Deiner Kleinen was sie im Moment benötigt, dann wird das auch wieder besser.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von tanteju78 10.04.10 - 12:36 Uhr

wie die anderen schon schrieben: Das könnte der 12-Wochen-Schub sein...

Also hilft eigentlich nur das wohlbekannte Mütter-Mantra: "es ist nur eine Phase und geht vorbei, es ist nur eine phase und geht vorbei, es ist nur eine phase....."

Ich wünsch dir viel Geduld!

LG,
Ju

PS: Wir stecken grad im 19-Wochen-Schub...
" es ist nur eine phase....." ;-)

Beitrag von vanillamilk 10.04.10 - 13:16 Uhr

Hi,
wir haben das momentan auch so in der Art #schwitz
Max ist am 19.01.10 geboren und er ist seit über einer Woche schon so...meine aber es wird langsam etwas besser.
Denke auch 12 Wochen Schub, muß ja anscheinend nicht immer genau zur 12. Wo. anfangen ;-)
Den ultimativen Tip wies einfacher wird hab ich aber auch nicht
Dir alles Gute

Beitrag von froehlich 10.04.10 - 17:02 Uhr

Du schreibst, daß Deine Kleine viel herumgetragen wird - ist natürlich super für jedes Baby. Aber die Maus ist ja jetzt auch schon 3 Monate alt....vielleicht ist ihr manchmal langweilig?;-) Könnte ja sein. Vielleicht mag sie neben viel, viel kuscheln mittlerweile auch einfach ein paar Anreize mehr haben? Habe ich bei meinem Jüngeren so um das Alter herum festgestellt: das war nämlich bei uns der Zeitpunkt, wo der Kleine sich mehr und mehr an seinem großen Bruder orientiert hat und es klasse fand, wenn sich mal ein bisschen was rührte (naja, der Lärmpegel in einem Haushalt mit einem 6-jährigen plus Kinderfreunde ist sowieso nicht zu verachten). Probier's mal.

LG, Babs