Ständig diese Alpträume........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinztina 10.04.10 - 10:49 Uhr

Hallo Mädels,

ich muss mir jetz einfach mal meinen Frust von der Seele schreibe....
Kurz zu meiner Geschichte; Ich hatte bereits 3 Fehlgeburten und in dieser SS war ich auch mit starken Blutungen im Krankenhaus. Bin jetz in der 17. ssw. und es sieht alles supi aus....kann meinen Zwerg sogar schon ab und an spüren #huepf

Wenn da nicht diese blöden Alpträume wären, die mich nun schon fast jede Nacht verfolgen.....
Einmal hab ich geträumt das ich ne Katze entbunden habe, weil ich nicht fähig bin ein Kind auszutragen, und heute Nacht sah ich meinen toten Sohn vor mir liegen und die Ärzte haben mich auch noch ausgelacht..... usw.usw.............

Ich bin jeden Tag wie gerädert und hab und mir gehen diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf.......#schmoll

Sorry fürs #bla

lg tina

Beitrag von aegypterin 10.04.10 - 11:00 Uhr

huhu

sind natürlich keine schöne träume, die du da hast.....

lass dich nicht ganz so von diesen alpträume verschrecken, meist wenn man schlechte sachen träumt, wird es eigentlich immer gut, habe das bei meinem großen auch gedacht, das ich ihn tot und blutend zur welt bringe und was habe ich nun..... ein lebhaftes wesen, was meint mich manchmal um den finger zu wickeln und mich auf trapp hält, der ist nicht müde zu bekommen... ;-)

Viel glück LG

Beitrag von pinztina 10.04.10 - 11:47 Uhr

Danke für deine liebe Antwort #liebdrueck

Beitrag von hardcorezicke 10.04.10 - 11:00 Uhr

huhu

das kenne ich zu gut...

meine kleine liegt immer noch in BEL 33ssw.. und drückt gerne mit dem kopf gegen die bauchdecke.. und wenn es unangenehm wird... dann drücke ich schon mal leicht dagegen ^^.. mein mann sich dann immer am beschweren... boa lass die kleine doch mal in ruhe... aber das es manchmal unangenehm ist will er nicht verstehen ^^..

also habe ich nachts geträumt,,, das sie durch die bauchdecke drückt, als wenn sie raus will... sie ist dann von der bauchdecke unter der haut hinter meinem rücken gekrabbeln ^^... und als ich sie wieder zurück schieben wollte. hat sie mich in meinem finger gebissen^^.. man hatte sie zähne..

also nicht nur du träumst son mist *lach*

LG

Beitrag von pinztina 10.04.10 - 11:49 Uhr

#schock
das ist ja mal wirklich ein Alptraum #schock
Es ist schon beeindruckend was sich das Hirn so zusammenspinnen kann.................

lg#liebdrueck

Beitrag von frjuja 10.04.10 - 11:03 Uhr

Guten Morgen ,

ich finde nicht das das was mit #bla zu tun hat.
Ich kann Dich sehr sehr gut verstehen. Musste zwar nicht solche schlimmen erfahrungen machen wie Du aber eine gute Freundin von mir.
Sie verlor ihren kleinen Jungen im 5 Monat und musste ihn normal zur Welt bringen. Ich stand ihr überall bei und war immer für Sie da auch im Krankenhaus war ich dabei.
Seid dieser Nacht Träume ich ständig davon . Erst von Ihr und dann das mir so etwas passiert. Wie ich erfuhr das ich Schwanger bin hat das angefangen und die Angst werde ich nicht mehr los!
Hilft Dir den Reden mit Deinen Partner nicht? Oder Freunde?
Meine Freundschaft ging leider in die brüche deshalb berede ich alles mit meinen Mann....
Wenn Dich das alles nicht Schlafen lässt würde ich mal mit Deinen FA Reden. Evtl. hat er ja die ein oder andere Idee.

LG

Beitrag von pinztina 10.04.10 - 11:46 Uhr

Hallo :-)

Danke für deine Antwort. Mit meinem Mann kann ich leider über solche Dinge nicht so gut reden:-( Er sagt dann immer ich soll nicht so spinnen und es sind ja nur blöde träume......
Für ihn sind auch meine Fg s schon "Vergangenheit".....wobei ich denke das alles hat ihn auch sehr verletzt, aber er überspielt halt alles recht schön......
Aber für mich sind aufgrund meiner neuen SS meine 3 #stern längst nicht vergessen, und mich macht es immer noch sehr sehr traurig das ich meine Krümmelchen verloren hab....#schmoll
Ich glaub ich red nächste Woche mal mit meiner Hebamme darüber....

Danke nochmal #liebdrueck

Beitrag von frjuja 11.04.10 - 19:24 Uhr

Hallo ,

ja würd ich auch.Ja das mit den Männern ist immer so eine sache #augen . Meiner hört mir halt zu und ich habe schon das Gefühl das er für mich da ist wenn sowas ist aber ob er es wircklich richtig versteht weis ich nicht!?
Ich denke immer das es für einen Mann evtl etwas schwieriger ist das zu verstehen und sich da rein zu versetzen.Abders wär es wenn auch sie selber irgendwas spüren würden.
Deine Träume hängen mit Deinen Ängsten zusammen und aus erfahrung weis ich das einen sowas ganz schön nach hängen kann. Sei nicht so traurig und versuche Deine SS jetzt so richtig zu gen. #liebdrueck viel viel glück