doofe frage zu der pille

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ????? 10.04.10 - 10:57 Uhr

guten morgen zusammen........

hab mal eine frage zu der pille und zwar ist es ja so das wenn man erbricht,sie nicht mehr wirkt.
aber warum eigentlich????
wenn ich die pille morgens nehme und abends erbreche,dann ist der wirkstoff doch schon längst im blutkreislauf.was hat das denn dann mit erbrechen zu tun??? #kratz

LG

Beitrag von +öplki 10.04.10 - 11:02 Uhr

soweit ich weiß gilt das nur für die ersten 4 h nach der pilleneinahme. genauso wie bei durchfall.

Beitrag von janimausi 10.04.10 - 11:02 Uhr

es ist nur so wenn du innerhalb 3-4 stunden nach einnahme erbrichst wirkt sie nicht mehr...
bei durchfall gilt es generell...

es geht da darum das du den wirkstoff wieder ausbrichst...