Mit fast 4 noch ein Laufrad oder eher nicht?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 11:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,


ich bin im Moment am Überlegen meiner Tochter noch ein Laufrad zu kaufen.
Dreirad und Fahrrad hat sie, kann aber so gar nicht mit den Pedalen umgehen und benutzt daher lieber die Füße um vorwärts zu kommen.

Ich kenne mich mit Laufrädern nicht aus, weiß daher auch nicht ob sie mit fast 4 nicht schon zu groß dafür ist.

Bis zu welchem Alter können die Kinder denn größenmäßig noch mit dem Laufrad fahren?

Und wenn, welches würdet ihr mir empfehlen?

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von geralundelias 10.04.10 - 11:28 Uhr

Elias hatte sein Laufrad sehr, sehr lange. Auch als er schon längst Radfahren konnte, ist er gerne Laufrad gefahren.
In dem Fall bieten sich Holzlaufräder besser an, find ich. Die sind meist größer.
Kauf´ doch ein gebrauchtes und biete es ihr einfach an, falsch machen kann man doch nichts und wenn sie keine Lust darauf hat, verkaufst du es eben wieder.

Elias hatte ein Hudora Laufrad, das hat mal 25€ bei Real gekostet und er ist damit 4 Jahre gefahren...dann waren die Reifen aber auch zerfleddert *lol*

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 13:28 Uhr

Hallo,


also ehrlich gesagt möchte ich kein gebrauchtes kaufen.
Da wäre mir ein neues schon lieber, allein weil man darauf Garantie hat.

Eines aus Holz würde mir und sicher auch meiner Tochter nicht zusagen. Sie ist nen richtiges Mädchen und da muss schon alles rosa sein.

Des Weiteren würde ich schon Wert auf Luftbereifung legen und ein Ständer wäre auch von Vorteil.

Nicole

Beitrag von maschm2579 10.04.10 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich finde dieses hier ganz gut. Ist ab 95 cm und auf für ältere Kinder gedacht.

http://www.puky.de/homepage/produkte/laufraeder/4044.htm

lg Maren

Beitrag von ini29 10.04.10 - 12:52 Uhr

hallo,

ich würde dir auch das laufrad von pucky empfehlen#pro...nimm aber die größr l, das m ist zu klein....vivian wird im mai jetzt 3 jahre und hatte das pucky m-größe ( sie ist 101 cm groß)....ist ihr jetzt natürlich zu klein....wir steigen jetzt auf ein 12 zoll fahrrad um....sie möchte eins mit pedalen....natürlich haben wir wieder eins von pucky gekauft#verliebt

probier es einfach aus....wir waren jedenfalls mit dem pucky super zufrieden:-D

lg ines

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 13:30 Uhr

Huhu,


ist ja lustig, meine Maus heißt auch Vivian.

Wow da ist deine Tochter aber schon groß mit 101 cm.
Gut meine hing immer mit der Größe hinterher, ist jetz aber auch grad mal bei 95 cm.
Wäre da das L nicht zu groß? Kenne mich da net so aus.

Und das von Puky hat doch auch Luftbereifung stimmt's?

Beitrag von ini29 10.04.10 - 14:20 Uhr


das mit dem gleichen namen ist ja lustig:-D...also...das laufrad m ( haben wir) hat softräder,das größere l hat luftbereifung.....das l ist ab größe 95 cm geeignet....also für deine maus ideal...

lg ines

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 14:21 Uhr

Vielen Dank Ines. Ist auch besser etwas zu groß also zu klein.
Dann werde ich mal danach schauen.

Beitrag von augustmama06 10.04.10 - 13:00 Uhr

HAllo


Also Stella wird zwar erst noch vier aber sie hat zum 3 Geburtstag auch das o.g LAufrad von Puky bekommen und sie ist immer noch begeistert!!! Ich denke auch das sie es noch fahren können bis sie 5 sind weil es einfach soviel Spass macht!!!!
LG DEsiree

Beitrag von lilly1031 10.04.10 - 13:20 Uhr

Hallo Nicole,
meine kleine wird am 21.05 auch 4.Jahre und fährt super gerne auf ihrem Puky Laufrad, das hat 12,5 Zoll Reifen.
Zum Geb. soll sie jetzt noch ein Fahrrad bekommen, aber auf dem Laufrad kann sie auch noch gut fahren.

lg Britta

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

welches von Puky habt ihr denn?

Nicole

Beitrag von lilly1031 10.04.10 - 14:12 Uhr

Habe mal geschaut.
So eins nur von Baby Born

http://www.mytoys.de/PUKY-Laufrad-Standard-pink/Laufr%C3%A4der/Fahrr%C3%A4der-Co/KID/de-mt.sp.ca01.05.04/1868931

lg

Beitrag von courtney13 10.04.10 - 13:34 Uhr

Also wenn ich sehe, wie meine Tochter mit 3 Jahren jetzt Laufrad fährt, denke ich eigentlich, das ich ihr nächstes Jahr schon ein Fahrrad kaufen kann!!!

Deshalb, wenn du nicht günstig an ein Laufrad ran kommst, dann würde ich glaub keines mehr kaufen!

Würde dann eher einen Roller nehmen um das Gleichgewicht zu trainieren. und zum treten lernen hast du ja das Dreirad!

Hoffe ich konnte helfen.

Lg Courtney

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 13:39 Uhr

Hallo,

einen Roller hat sich auch, damit fährt sie so einigermaßen gut, aber auch nicht so gerne.

Zumal ich finde das man mit einem Roller jeden Stein und alles merkt. Diese kleinen Räder machen so viel auch nicht mit. Mal eben über die Wiese fahren geht damit nicht.....mit einem luftbereiften Laufrad denke ich schon.

Es geht ja nicht nur drum das sie lernt das Gleichgewicht zu halten, sondern auch darum das sie von Pedalen gar nicht hält. Sollte sich das im nächsten Jahr auch nicht geändert haben, dann wäre sie weiterhin ohne fahrbaren Untersatz untwegs.
Darum halt die Überlegung ein Laufrad zu kaufen.

Nicole

Beitrag von sandramutti 10.04.10 - 13:56 Uhr

hallo!

wir haben eins von puky, das ist meiner kleinen (3 1/2) schon mächtig zu klein.
dann hatten wir eins von hodura, von der größe her finde ich ok für 4jährige, aber qualität lässt zu wünschen übrig, finde ich.

das mit den pedalen, du wirst lachen: wir hatten das gleiche problem. meine kleine maus ist nie dreirad-gefahren. nur geschoben. dann hat sie zu ostern ein 12*zoll fahrrad mit stützen bekommen, konnte damit auch nicht umgehen. katastrophe. und nun nach ein paar mal üben, üben, üben, klappts ganz gut.

würd nun schon eher ein richtiges fahrrad kaufen, anstelle noch ein laufrad anzuschaffen.

lg, sandra

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 14:00 Uhr

Hallo,


wir haben so oft gebübt, egal ob mit Dreirad oder Fahrrad. Dacht ja sie schaut es sich im Kiga bei den anderen Kindern ab, nix....gar nicht.

Mir geht es ja auch nicht um's Geld. Mir geht es nur drum das sie auch (gesetz dem Fall sie fährt damit total gerne) lange genug drauf passt.

Nicole

Beitrag von susanne85 10.04.10 - 14:06 Uhr

hallo

unsere töchter sind fast gleichalt und haben die selbe größe..

sie hat das kleinere laufrad, das wird aber nun zu klein... sie liegt laufrad fahren sehr..

also wenn ihr noch wollt dann schafft das größere an. sie passt auf die 12,5 fahrräder von puky jetzt drauf

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 14:08 Uhr

Hallo,


vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich mich mal nach dem größeren von Puky umschauen.

Beitrag von baldurstar 10.04.10 - 20:11 Uhr

dave bekam sein laufrad zum 2. geburtstag. er wird jetzt 4, hat schon ein rad mit stützen das er gerne fährt.
aber mit dem laufrad ist er auch noch immer regelmässig unterwegs.

bis zu welchem alter kommt drauf an was für eins du nimmst.
wir haben eins von kettler da ist der sitz höhen verstellbar.
unser nachbarmädel ist 6,5 und die nutzt es auch ab und zu und hat ihren spass dran. da müssen wir halt denn immer den sitz etwas höher machen.

Beitrag von nicolesaalfeld 10.04.10 - 21:08 Uhr

Hallo,

welches von Kettler habt ihr denn? Könntest du mir einen Link schicken?

Nicole

Beitrag von baldurstar 11.04.10 - 07:38 Uhr

es ist das kettler sprint frosch mit ständer und bremse.

hab jetzt mal schnell nen ebay link gefunden

http://cgi.ebay.de/Kettler-Laufrad-SPRINT-FROSCH-Bremse-Staender-NEU-OVP_W0QQitemZ220582777634QQcmdZViewItemQQptZDE_Allesf%C3%BCrsKind_Spielzeug_Kinderfahrzeuge?hash=item335bc21322#ht_1548wt_859