ich darf hallo sagen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schill23 10.04.10 - 13:01 Uhr

ich freu mich so habe heute morgen positiv getestet mein zukünftiger und ich freuen uns sehr!
es wird meine 2 ss werden aber die erste von meinem verlobten!
da ich noch nicht beim fa war stelle ich euch eine für mich wichtige frage und ich kann damit nicht warten bis zum fa!
also wir wollen uns am 08.05 das ja wort geben stansesamtlich und kirchlich an einem tag und am 9.5 wollen wir in die flitterwochen fliegen nach ägypten. Kann ich da ganz beruhigt hin fliegen ich wäre dann gerade 8 oder 9 ssw!
steigt das risiko einer fg ,it dem flug?
ich meine ein risiko gibt es ja immer!
bin sehr dankbar wenn ich mir antworten würdet.
lg

Beitrag von stocki1982 10.04.10 - 13:04 Uhr

Glückwunsch!!!

Mit dem Flug kann ich Dir nicht weiter helfen, aber frag doch beim FA- Termin Deine Ärztin.
Aber wahrscheinlich bekommst Du noch die ein oder andere Antwort von anderen Schwangeren, die Dir auch weiter helfen können!

Alles Gute für Dich!

Beitrag von kleinemaus711 10.04.10 - 13:06 Uhr

Hallo
Ich war damal 9. Woche wo wir nach Kreta geflogen sind, also der Flug dürfte bei einer völlig intakten SS kein Problem sein. Eher hätte ich bedenken bei der Hygiene in Ägypten wir waren vor 3 Jahren da und mein Mann hat sich einen schweren Magen Darm eingefangen. Also schau das du nur Sachen innerhalb des Hotel ißt und Trinken aus verschlossenen Flaschen.
Wünsch euch einen schönen Urlaub

<Lg

Beitrag von schnuppell 10.04.10 - 13:21 Uhr

Hi,

erstmal meinen Glückwunsch!!!

Wenn man es vermeiden kann, solte man im 1. Trimester Flüge meiden. Vielleicht könnt ihr euren Urlaub um einige Wochen verschieben? Einige meiner Freundinnen haben aber auch Flüge hinter sich gebracht und sind heute Mamis gesunder Kinder :-)

LG

Beitrag von lieschen84 10.04.10 - 13:29 Uhr

Glückwunsch!
Ich bin in fast der selben Situation wie du. Habe diese Woche positiv getestet und bin heute 5+5... Wir fliegen nächste Woche nach Fuerteventura, sowohl mein Arzt als auch meine Hebamme haben gesagt da brauche ich mir keine Gedanken zu machen wegen dem Flug. Allerdings wäre ich in Ägypten auch sehr vorsichtig was das Essen und trinken angeht... Wir waren schon zweimal da und hatten jedes mal Probleme mit Magen und Darm...
Wünsche dir eine schöne Kugelzeit

Beitrag von katrin.-s 10.04.10 - 13:34 Uhr

Hi, also wenn es keine Risiko-SS ist, kannst Du fliegen, aber ich würde mir da auch eher über die Hygiene gedanken machen. Wegen Magen-Darm, und sonstigem. Da gibt es z.B. so ne schlimme Samunellen-Krankheit, usw. War selber schonmal da., und trotz aufpassen hatte ich nur Duchfall!#augen Nur gut das wir geimpft waren, gegen die wirklich schlimmen Sachen. Ich würde ja umbuchen, wenn das geht, und wo himfliegen, was in Europa liegt.....
LG Katrin ET-1