Kindslage SL-was genau bedeutet das? 30ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von handy12345 10.04.10 - 13:06 Uhr

Hi,

Frage steht ja schon oben

#danke

Beitrag von kleinemaus711 10.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo
Dein Kind liegt bereits mit dem Kopf nach unten (Scheidellage) heißt aber nicht das es so bleibt kann sich immer nochmal drehen. Wenn es so bleibt das herzlichen Glückwunsch - bereit für die Geburt.
Meine Kleine hat sich bis zur 39. Woche immer noch wieder gedreht obwohl sie am End 53 cm hatte

Lg

Beitrag von katjaol 10.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo!

SL = Scheitellage.
Dein Kind liegt mit dem Kopf nach unten - genau richtig:-)

*KATJA*#herzlich

Beitrag von shy 10.04.10 - 13:11 Uhr

SL-Schädellage

das heißt kopf unten und somit in richtiger geburtsposition :-)

lg Melli ET-6

Beitrag von tuttifruttihh 10.04.10 - 13:12 Uhr

Schädellage, also mit dem Kopf nach unten. Das Baby hat zwar noch viel Platz und könnte sich nochmal zurück drehen, ist aber eher unwahrscheinlich weil der Kopf ja das größte und schwerste Körperteil ist und es durch die Schwerkraft fürs Baby schwierig ist aus dieser Position wieder heraus zu kommen.

Lg

Beitrag von kleinemaus711 10.04.10 - 13:13 Uhr

Aber leider nicht unmöglich, bin das beste Bsp.

Beitrag von tuttifruttihh 10.04.10 - 13:21 Uhr

Meine liegt seit der 31.SSW in SL. Denke nicht, dass sie sich nochmal dreht, bin in 8 Tagen eingeleitet wird. Dafür liegt das Köpfchen einfach schon zu tief im Becken.

Lg Saskia mit Fiona (morgen 38.SSW)