Erkältet oder schwanger??????????? Ich lach mich schlapp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leonlilli 10.04.10 - 13:23 Uhr

Normalerweise kenne ich meinen Körper sehr gut. Ich hätte meine Mens am 30.03.2010 kriegen müssen- aber so regelmässig kommen die auch nicht. Ich hatte ab dem 01.04.2010 drei Tage lange Unterleibziehen und war mir sicher, die kommen jetzt. Heute ist der 10.04.2010. Hinzu kommt dass ich erkältet bin. Ich messe jeden Morgen meine Tempi und beträgt stetig 37,3. Auch vor der Erkältung immer zwischen 37,0-37,2. weiß jemand rat????????? Auch mein Umfeld meinte ich wäre Schwanger, wegen meiner Essattacken. Naja vielleicht habt ihr auch so was durch gemacht??????:-)

Beitrag von cbetty 10.04.10 - 13:25 Uhr

Ich kann nur eins sagen:

TESTEN!!!


cbetty (die nie soviel Geduld hätte)

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 13:25 Uhr

Na ohne einen Test wirst du es nicht erfahren (oder FA).

Warum testest du nicht?

Beitrag von franzi510 10.04.10 - 13:39 Uhr

Das sind 11 (!!!!!) Tage drüber... Das hätte ich ja niemals ausgehalten....
Also, mach den Test - vielleicht sogar LIVETEST??? #ole :-)

Viel Glück!
Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

Beitrag von leonlilli 10.04.10 - 13:47 Uhr

Danke für die antworten von euch allen. Ich hatte auch schon 14 Tage drüber aber irgendwie wollte ich immer schwanger sein. Jetzt bin ich relexter und ich fühle mich wirklich anders. Ich lache mehr als sonst und fühle mich auch glücklicher. warum das so ist keine Ahnung. Vielleicht Hormone oder so. Nein wünschen tue ich es mir, mein Partner ist dagegen, weil die Basis fehlt. Kinder kommen nie zum richtigen Zeitpunkt oder meistens. Mein Partner will alles abgesichert haben. Nun denn ich habe Angst vor diesem Test, denn es kann sein das er aus verzweiflung das weite sucht. Ich warte

Beitrag von leoni1679 10.04.10 - 13:56 Uhr

warum warten? und vorallem wie lange? was wolltest du denn jetzt hier hören?
Es kann auch in 2 wochen sein das er aus verzweilflung das weite sucht #klatsch
Oder willst du in 9 monaten ganz erstaunt vor ihm sitzen und sagen: oh das hab ich nicht gewusst???

Sorry, aber sowas macht mich echt agressiv #kratz

Beitrag von leonlilli 10.04.10 - 14:07 Uhr

Das braucht Dich nicht agressiv zu machen. Manchmal bekommt man die Situation nicht sofort in den Griff. Klar wenn er geht. wird er gehen- aber es steckt mehr dahinter. Er hat einen Job in einer anderen stadt gefunden ud ich bin mit ihm gegangen. Jetzt hört er wieder auf und ich habe Arbeit gefunden. Er will bald weg und ich habe einen Festvertrag geschlossen den ich nicht einfach wieder so brechen kann. Ich kann einen Test nicht machen, weil ich Medikamente bekommen habe und der arzt meinte es könnte verfälscht werden ( Hausarzt) und weil ich erkältet bin. Muss wieder gesund werden aber die Medikamente habe ich jetzt vorsorglich abgesetzt. Keine Ahung maN WIRD SEHEN. Jeder denkt, fühlt anders und handelt auf seine weise und manchmal ist man schneller drin als ein lieb ist. Dir alles gute

Beitrag von leoni1679 10.04.10 - 14:12 Uhr

wr ja auch nicht böse gemeint, wenn du das schon vorher geschrieben hättest könnte man es auch verstehen.
Geh am besten am Montag zum FA, der müsste eigentlich schon was sehen können wenn du 11 Tage und dann ja 13 Tage drüber bist, wärst dann ja schon 6.SSW wenn ich richtig gerechnet habe. Vielleicht sagt er ja auch das Du die Medikamente erstmal weiternehmen sollst damit du erstmal wieder richtig auf die Beine kommst.
Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen das alles so wird wie Du es Dir wünscht. #liebdrueck

Beitrag von libella030 10.04.10 - 13:45 Uhr

Du bekommst nur gewissheit was los ist wenn du einen Termin beim arzt machst oder einen LIVETEST machst