Sandalen vorn zu- unbedingt nötig?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 13:47 Uhr

Hallöchen, Frage steht ja schon oben!

Ist aber schon besser, oder?

Beitrag von anika.tomai 10.04.10 - 13:55 Uhr

hallo
also ich kauf keine die vorne zu sind... wenns kühler ist socken an und wenns ganz heiß ist ist doch viel zu warm dann....
lg

Beitrag von agrokate 10.04.10 - 13:57 Uhr

Hallöche,

also wir hatten letzten Sommer Sandalen, die vorne offen und hinten zu waren-die waren klasse!
Kira Noelle konnte super darin laufen (wenn sie nicht in ihren Lederpuschen rumgedüst ist) und hatte keine Probleme, daß sie sich die Zehen angestoßen hat;-)!
Oder aus welchem Grund, bist Du der Meinung, daß zu besser wäre??

GLG,agrokate!

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 14:12 Uhr

Na wegen Zehen stoßen!

Aber wenn ich es recht bedenke, laufen wir im Garten eh barfuß, da kann sie sich genauso den Zeh stoßen....

Gut, darum frag ich ja!

Danke dir!

Beitrag von agrokate 10.04.10 - 14:18 Uhr

Das dachte ich auch, daß Du das deswegen fragst:-p!
Aber weiter unten bin ich auf eine Alternative zu herkömmlichen Sandalen gestoßen:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&pid=16370839

Vielleicht auch etwas für Dich/Euch!

Ich finde sie klasse und werde die pinken#verliebt
für meine Püppi bestellen;-)!

GLG,agrokate!

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 14:30 Uhr

Danke, die hatte ich auch schon mal angeschaut.

Ich hab nur Bedenken, dass das auch mal weh tut- auf spitzen Steinen, Splitwegen ect.....

Meinst du nicht?

Beitrag von agrokate 10.04.10 - 14:36 Uhr

Nein, die Bedenken habe ich nicht, da meine Kleine die ersten 4 Monate, nachdem sie laufen konnte, ausschließlich mit Lederpuschen über Stock und Stein unterwegs war:-p!

GLG,agrokate!

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 14:43 Uhr

Dann werd ich die auch mal ausprobieren!

Für den Kiga kriegt sie "richtige", aber ansonsten gefallen die mir auch! Danke schön!!!

Beitrag von muckel1204 10.04.10 - 14:12 Uhr

Also ich finde sie vor zu besser. Diese Meinung hab ich aber erst, seit sich mein Großer die Zehen dermaßen verletzt hat, das ich nie wieder Sandalen kaufe, die vor offen sind. Egal ob beim Bobby Car fahren, oder beim jetzigen mal mit den Füßen bremsen beim Fahrrad, es tut einfach weh, Kinder rennen ja auch mal irgendwo davor. Deshalb bekommen meine Kinder nur vor geschlossene Sandalen an ihre Füße.

LG Carina

Beitrag von muffin357 10.04.10 - 14:20 Uhr

julian hatte immer wieder so "fallphasen" -- jetzt grad wieder - und deshalb hab ich letzten sommer immer sandalten gekauft, die vorne zu waren und werds diesen sommer auch -- so mit 2-3 oder so laufen sie sicherer, klar, - aber bis dahin schont es echt mehr die zehen ...

Beitrag von babylove05 10.04.10 - 14:57 Uhr

Hallo

Darian hat nur offene Sandalen .... und ich muss sagen ..fallen und sich verlezten kann er auch wenn er Barfuss laueft im Schwimmbad oder im Garten .....

Zum Laufrad fahren oder Bobby fahren bekommt er eh Festeres Schuhwerk an ( trunschuhe oder so )

Obwohl ... Darian hat Crocs .... die sind a vorn auch zu , aber sonst die richtigen Festen Sandalen sind alle 2 Paar offen


Lg Martina

Beitrag von kathrincat 10.04.10 - 16:57 Uhr

nein, dann sind es keine sandalen, sondern schuhe mit luftlöcher, so was hatten wir nie, auch schon mit 1 jahr nicht als sie laufen konnte.

Beitrag von schullek 10.04.10 - 18:27 Uhr

hallo,

ich hatte bisher eigentlich jedes jahr beides da. ein paar offene, ganz leichte und luftige und ein paar, das vorne zu ist. das ist dann aber meist eher so ein halber halbschuh. und je nachdem was ansteht, wird das schuhwerkl passend angezogen.

lg

Beitrag von silsil 10.04.10 - 18:41 Uhr

Hallo,

hatten wir nie. Auch nicht in dem Sommer als sie Laufen lernte. Sie hat sich auch bis jetzt nie die Zehen gestoßen. Weder beim Bobbycar- oder Laufradfahren.

Ich finde vorne zu ist im Sommer viel zu warm. Allerdings hat unsere Motte immer noch welche die hinten zu sind. Wir hätten diesen Sommer mal Sandalen probiert, die nur Riemen haben, also hinten offen, aber irgendwie konnte sie darin nicht richtig laufen.

lg
Silvia