Immer Sodbrennen vor dem einschlafen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ini-81 10.04.10 - 14:35 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab jetzt jeden Abend vor dem einschlafen Sodbrennen manchmal ist mir total übel davon, kennt ihr das auch? Was hilft dagegen?

LG Ini

Beitrag von woelkchen1 10.04.10 - 14:38 Uhr

Reni und Oberkörper hoch lagern, damit die Magensäure nicht hoch läuft.

Beitrag von ra2006 10.04.10 - 14:47 Uhr

Schönes Glas kalte Milch.....trockener Keks oder Brotrinde..... Löffel Haferflocken......

....und wenn alles nix hilft.... Rennie oder Riopan.

LG
Alexa

PS mir hat immer viel kalte Milch trinken geholfen.....bin das Sodbrennen nach 3 Wochen losgewesen.....

Beitrag von babybibi 10.04.10 - 15:40 Uhr

huhu

uiuiuiii ja ich kenne das nur zuuuu gut habe seit ca dem 5 monat sodbrennen und das fast wöchentlich..meist auch dann wenn es zu stressig war und ich mich aufgeregt habe dann ist es besonders schlimm!!!


kalte milch hilft manchmal,aber leider auch nicht immer!!!
das mit dem oberkörper hochlagern klappte bei mir auch 1-2x aber auch dann nicht mehr...

Versuch es mal mit Pfefferminztee oder generell einem anderen ungewüßten tee vor dem schlafen gehen,dass hat mir bisher schlaflose nächte erspart!!!

lg bibi mit #baby bastian et +6

Beitrag von berry26 10.04.10 - 17:00 Uhr

Rennie und Oberkörper hochlagern beim schlafen!

Beitrag von nordseeengel1979 10.04.10 - 17:12 Uhr

Maaloxan Kautabletten, direkt beim zu Bett gehen nehmen und gute Nacht :-)

Lg Nordseeengel & Kira Marie 24.03.2010

Beitrag von katrinchen-p 10.04.10 - 18:10 Uhr

Bei mir hilft ein Teelöffel Kaiser Natron auf ein 200ml Wasser.
Schmeckt war wirklich doof, aber hilft