Ab wann raus?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von elfenfeesarah 10.04.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Meine Tochter ist 6 und ich kann mich erinnern, dass ich selbst 4 oder 5war, als ich alleine rausdurfte. Allerdings waren damals wesentlich mehr Kinder aufm Spielplatz als heute.
Ab wann dürfen oderdurften eure Kinder ohne Aufsicht raus?

Lg

Sarah

Beitrag von alocin1970 10.04.10 - 15:07 Uhr

Schwer zu sagen. Auf den Spielplatz bei uns im Viertel lasse ich meinen Großen (7) heute noch nicht alleine, da da auch ein See ist; er kann zwar schwimmen, aber wer weiß. Im Verbund mit gleichalten Nachbarskindern darf er dorthin, erst recht, wenn die größeren Nachbarskinder (10, 12) mitgehen. Hier bei uns auf die Straße (Sackgasse) lasse ich auch meinen Mittleren schon alleine (viereinhalb), wobei die Haustür dann immer offen ist. Allerdings will er meist eh nicht, sitzt leider bei Mama und quastscht ihr die Ohren voll.
Meine größte Angst ist einfach immer, dass die Kinder entführt werden, da bin ich etwas überängstlich. Aber natürlich muss ich auch lernen, sie loszulassen, damit sie selbständig werden.

LG Nicola

Beitrag von annetteingo 10.04.10 - 15:18 Uhr

Hallo Sarah,
also ich durfte auch, glaube ich mit 5 oder 6 alleine raus. Ich durfte sogar dann schon alleine zum Kommunionsunterricht ein paar Straßen weiter. Allerdings wohnten wir damals in einem Dorf und es kannte jeder jeden. Während ich dann doch im 1. Schuljahr hier in Deutschland von meiner Mama wieder begleitet wurde.
Meine Freundin lässt ihren Sohn auch schon alleine zum Spielplatz fahren und er muss direkt an der Hauptstraße entlang. Der Spielplatz ist ein paar hundert Meter von ihrem Haus entfernt. Nicht weit, aber auch nicht so nah, dass sie direkt auf den Spielplatz gucken könnte. Ihr Sohn ist jetzt auch 7 geworden.
Ich glaube, ich könnte das nicht. Mein Sohn wird zwar erst 5 und bis er 7 wird, liegen ja nun noch ein paar Monate und noch ein paar weise Erkenntnisse daziwschen ;-), aber momentan kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass er schon so weit ist, alleine raus zu gehen.
Ich bin mal auf die anderen Antworten gespannt.

LG Annette + Jeremy (05.08.05), Zoe (22.03.07) + Jesse (22.12.08)

Beitrag von melly21 10.04.10 - 16:04 Uhr

Hallo meine Tochter ist seid sie 5j.ist alleine draussen.

Jetzt ist sie 7j.und darf auch mit Freunden auf dem Spielplatz im Nachbardorf spielen.

Da wir auf dem Land wohnen vertraue ich ihr schon sehr.Zumal die Leute hier auch jeden kennen und sie auch aufpasst!

Lg Melly

Beitrag von isaolemerle 10.04.10 - 20:50 Uhr

Hallo Sarah,
ich denke, das hängt einerseits von der Umgebung und andererseits vom Kind ab!
Hier auf der Spielstraße sind die Kinder etwa ab vier Jahren unterwegs, dann aber nicht alleine, sondern immer zu mehreren, oft sind auch größere dabei.
Auf den Spielplatz dürfen die Kleinen aber nicht allein, nur mit Erwachsenen oder größeren Geschwistern so ab neun, zehn Jahren. Dort hängen oft Jugendliche rum und rauchen, trinken und kiffen... der Spielplatz liegt auch etwas abseits.
LG Isa