Polypen-Op geschafft...habe noch eine Frage....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sophie112 10.04.10 - 14:55 Uhr

Hallo.

Wir haben gestern die Polypen-Op überstanden. So ängstlich, verwirrt, panisch und kraftlos habe ich mein Kind noch nie gesehen. #heul Sie tat mir so leid. #heul Aber als ich sie dann auf dem Arm hatte, war eigentlich vieles wieder gut.

Nun wollte ich von euch einen Tipp haben, wie sich mein Kind wieder an die Nasenatmung gewöhnen kann. #kratz Sie hat nach wie vor immer den Mund auf. #aerger Ich sag schon immer sie solle den Mund zu machen, aber das macht sie dann nur 3 Sek.

LG Sophie mit Jule 2 Jahre 7 Monate

Beitrag von svecoly 10.04.10 - 17:56 Uhr

Hallo,
nach 24 Sd. war alles ok.

Da es sich um eine offene Wunde im Hals handelt,
dauert es manchmal länger.

Hab Geduld .. Gruss Corinna

Beitrag von baldurstar 10.04.10 - 19:58 Uhr

das dauert manchmal ein paar tage bis paar wochen. mach dir keine sorgen die maus macht das dann von alleine wenn sie soweit ist und nix mehr weh tut usw.

bei meinem leo dauerte es zwei wochen, beim sohn einer bekannten nur einen tag.