Reicht es das Sperma mit dem Finger...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zimtkringel 10.04.10 - 16:39 Uhr

Hallo zusammen,

seid einer Woche glaube ich jeden Moment den Eisprung zu haben (Zervixschleim war sehr spinnbar) und da ich am Mittwochabend dann wirklich hochfruchtbaren Schleim entdeckte und gestern dann auch die Tempi erst fiel um heute dann richtig zu klettern, glaube ich nun, dass er gestern oder heute war. Man muss dazu sagen, dass ich im Zyklus vorher nochmal für vier Wochen die Pille nahm, deshalb vielleicht der verspätete Eisprung...habe ihn sonst immer ungefähr an Tag 17 gespürt...

Den letzten Sex hatten wir Mittwoch, eigentlich ideal, aber leider ist er im Eifer des Gefechts nicht in mir gekommen...ich weiss, wir sind Trottel#schein

Naja, jedenfalls hat mein Freund dann schleunigst versucht etwas der Samenflüssigkeit noch mit dem Finger in mich zu bringen...wir wollen doch ein Baby;-)!
meint ihr, dass kann gereicht haben um schwanger zu werden???

LG, Lena, die selbst über die verpeilte Aktion schmunzeln muss#rofl

Beitrag von nalle 10.04.10 - 16:44 Uhr

Das hatten wir hier schon mal.Und die Dame wurde ss davon #rofl

Wir hielten Sie für Irre aber das resultat war positiv.


Drück Dir die Daumen ;-)

Beitrag von zimtkringel 10.04.10 - 16:47 Uhr

Echt? Ich meine, ich halte mich für völlig aufgeklärt und weiss, dass man theoretisch davon schwanger werden kann...aber halt bloß THEORETISCH...im Falle eines Kinderwunsches ist es doch recht unwahrscheinlich, oder?

Hm, schade, dann wars wohl nix in diesem Zyklus...

LG, Lena

Beitrag von romyfa 10.04.10 - 16:57 Uhr

Also .. so abwegig finde ich das gar nicht.. wenn das Sperma direkt nach dem Sex so weit wie möglich an den Mumu gebracht wird... wieso nicht???


Es genügt ja eine geringe Menge .. und wenn man sieht wie hoch die SS rate beim Coitus interruptus ist.. dann genügt das allemal..

also immerhin mal eine kreative Methode zum schwanger werden..
:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D

Beitrag von sunny393 10.04.10 - 19:03 Uhr

Mein damaliger Freund hat noch vor mein 1. Sex mit den Finger dran rumgespielt und ich wurde schwanger :-(
Mit 14 dachte ich das geht nicht aber es ging.
und falls jetz einer fragt wie das mit dem entjungfern war es war wohl schon vorher durch Tampon hat mir der Arzt damals gesagt