Skechers Shape ups - funktionieren die?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

war gerade in der Stadt und habe diese Skechers Shape ups anprobiert. Die sollen ja ganz viele Muskelgruppen trainieren beim Tragen.

Das wäre was fürs Büro...aber bringt das wirklich was? Hat das einer schon ausprobiert?

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von biene81 10.04.10 - 17:23 Uhr

Wuerdest Du allen Ernstes solche haesslich-peinlichen Schuhe anziehen#zitter?
Ich kann mir vorstellen, dass sie andere Muskelgruppen beanspruchen als ein tragen von normalen Schuhen.
Das man davon schlank, schoen und durchtrainiert wird - ich wage es zu bezweifeln. ;-)

LG

Biene

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 17:29 Uhr

Uff!

So hoch wollte ich das nicht hängen, ehrlich gesagt. Aber wenn man die Rückenmuskulatur und den Hintern gewissermaßen im Büro "so nebenbei" trainieren könnte...das wäre ja schon eine schöne Sache!

Und hässlich...in der Tat, schön sind die Schuhe nicht, aber bei mir im Büro findet auch kein Attraktivitätswettbewerb statt #cool.

Und auf unseren Holzböden im Büro wären die Schuhe auf jeden Fall superleise!

Aber wenn sie keinen wirklichen Trainingseffekt haben...also dafür sind 100 € echt ein bißchen heftig!

lg die hinterwäldlerin


Beitrag von hunaro 10.04.10 - 18:03 Uhr

Im Büro und "so nebenbei" wird nicht funktionieren. Sitzend nützen die dir nämlich gar nix. Muss man gehen mit.;-)

LG, Ute,

die zwar mal drüber nachgedacht hat, die zu kaufen, aber sie wegen der Optik nich anne Füsse haben möchte. Wenns bei meiner Kollegin was bringt, dann kauf ich se doch noch.:-p

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 18:11 Uhr

Tja, ein guter Einwand, aber:

Ich lauf bei mir auf der Arbeit auch viel rum, muss dahin, gehe zu dem, renne in die andere Abteilung, gehe zu dem anderen, Treppe rauf, Treppe runter!

Ich mache wenig im Haus mit Telefon oder Mail, versuche, mich möglichst viel zu bewegen:-D und face-to-face mit den Leuten zu arbeiten! ;-)

Insofern? Ich überlege noch...behalte mal deine Kollegin im Auge! Und berichte bitte!

lg hinterwälda

Beitrag von hunaro 10.04.10 - 18:21 Uhr

Hm, bei Publikumsverkehr weiss ich nich, ob dat so passt.

Ich als Physio kann den Leuten ja noch verkaufen, das ich mit gutem Beispiel voran gehen will.

Aber wenn du im Büro stehst, schicke Hose, nette Bluse und diese Kugelschuhe an...#zitter Leg einfach bissl mehr Make up auf, und lass die ersten Knöppe vonne Bluse offen, dann guckt dir keiner mehr auffe Füsse.#hicks#ole

Ich frag nächste Woche mal meine Kollegin, wie es ihr mit den Schuhen geht. Die trägt die nun drei Wochen schon. Dann berichte ich.

Ute :-D

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 18:34 Uhr

Kugelschuhe...#rofl

Dein Vorschlag ist gut: Oben Sexbombe, unten..Mensch, wie heißen denn diese Figuren bloß noch, die das Kind als Baby hatte? Die unten rund waren und sich immer wieder aufrichteten, wenn man sie anstupste? :-D

Na so ein Ding jedenfalls unten!

Beitrag von hunaro 10.04.10 - 18:46 Uhr

Ich kenn die nur als "Steh-auf-Männeken" ... #rofl

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 18:58 Uhr

Stehaufmännchen, natürlich! #klatsch

Das bin ich doch sowieso #cool. Ich muss gestehen, dass ich eine Schwäche für etwas abartige Produkte und Stylings habe, langsam reizen mich die Kugellatschen schon WEGEN ihrer Abartigkeit...ich überlege es mir! Da ich Montag frei habe #huepf
gehe ich vielleicht nochmal am Schuhladen vorbei!

Ich kam bei der Schuhanprobe übrigens mit einer total lustigen Frau ins Gespräch, die die Schuhe auch anprobiert hat. Sie will es sich auch überlegen und vielleicht Montag nochmal gucken, sie arbeitet im Casino, läuft da viel rum! Die war echt amüsant...seufz, für solche Begegnungen liebe ich Berlin, naja, das ist eine andere Geschichte!

Beitrag von hunaro 16.04.10 - 22:34 Uhr

So, hab meine Kollegin befragt (ist ebenfalls Physiotherapeutin):

Das Laufen in diesen Schuhen ist sehr gewöhnungsbedürftig und man muss es anfangs in kurzen Zeiten trainieren.

Ihre Oberschenkel sind deutlich fester, obwohl sie gerade eine relativ große Gewichtsabnahme durchgemacht hat. Po muss noch besser werden.

Ihre aufrechte Haltung hat sich deutlich verbessert.
Rückenprobleme hat sie keine mehr.

#kratz Hm, klingt ganz gut.

Haste die Schuhe nu probiert? Gekauft?

Grüßchen, Ute

Beitrag von hinterwaeldlerin09 17.04.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

ja, ich habe die Schuhe gekauft...ich kann es echt nicht lassen! Je mehr Leute hier gepostet haben, wie fies die Schuhe aussahen...desto mehr wollte ich sie! :-)

Man sieht wirklich aus wie oben Sexbombe und unten Stehaufmännchen. Ich trage sie allerdings nur auffe Arbeit, und in der Freizeit zuhause, sozusagen außerhalb der Öffentlichkeit.

Ich hatte bisher keinen Muskelkater oder sowas, denke, ich bin vom Laufen ja ganz gut trainiert...aber ich merke, dass es dem unteren Rücken guttut.

Aber ich habe sie erst 5 Tage. Und sie sind so schön LEiSE auf dem Parkett...toll! Jetzt kann ich mich an meine Kollegin so richtig ranschleichen...!

Wenn ich an einem Spiegel vorbeikomme, nee, also diese Kugellatschen...ich muss jedes Mal lachen. Dafür allein lohnt es sich schon.

Und die Verkäuferin...wie die das ganze Gesülze runterspulte...sie sagte: Das sind Fitnessgeräte an den Füßen!! Und sie hatte die ja auch an. Boah, dachte ich, das sieht ja verboten aus...das willst du auch! #cool


lg ausm Berliner Hinterwald

Beitrag von cat_t 13.04.10 - 13:33 Uhr

Hallo Hinterwäldlerin#blum

wie wäre es statt den Schuhen mit nem Pezzi-Ball als Stuhlersatz?

#liebdrueck
Sanne #sonne, die nicht glaubt, daß die Schuhe irgendetwas bringen, außer den Geldbeutel leichter zu machen (egal wie die Teile aussehen), macht lieber richtigen Sport;-)

Beitrag von wuestenblume86 10.04.10 - 18:23 Uhr

Also vom optischen her würd ich da eher die Easytone von Reebok kaufen #schein und ich bin ehrlich, ich habe über den Kauf der Schuhe auch schon nachgedacht!

Obs was bringt!? Keine Ahnung.... Versuch macht klug :-p

Beitrag von wuestenblume86 10.04.10 - 18:23 Uhr

http://www.reebok.com/DE/womens/easytone

hier der Link dazu...kosten auch 100 Euro

Beitrag von hinterwaeldlerin09 10.04.10 - 18:36 Uhr

Hm, ja, auch nicht schlecht!

lg hinterwälda

Beitrag von cateye82 10.04.10 - 19:29 Uhr

Letztens im Schuhladen hat eine diese Dinger anprobiert und ganz ehrlich...es sah absolut furchtbar aus !

lg
susanne

Beitrag von rmwib 10.04.10 - 21:49 Uhr

Da hab ich lieber dicke Beine und n Schwabbelpo bevor ich mit so nen häßlichen Tretern auch nur einen Schritt vor die Tür setze. #zitter

Beitrag von schwarzesetwas 10.04.10 - 23:42 Uhr

Trag doch High Heels. Die trainieren mehr, als man glaubt.
Sehen dazu noch schick aus.

Lg,
SE

Beitrag von mauseannie 11.04.10 - 09:42 Uhr

Ja nee, die machen nur Deine Haxen kaputt... Und nicht jeder findet dass die gut aussehen. Mein Maenne zum Beispiel findet Frauen in High Heels furchtbar.

Beitrag von hinterwaeldlerin09 11.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

mach ich ja schon! Aber die klacken so auf dem Parkett! Das nervt mich schon selbst...da kommt sie schon wieder klack klack klack!:-D

lg die hinterwälderin

Beitrag von smurfine 11.04.10 - 21:20 Uhr

Ich hab mir die mal gekauft, und über ebay weiterverscherbelt. Nach dreimal Tragen hatte ich eine Achillessehnenentzündung vom Feinsten. Ein sehr scherzhaftes Erlebnis. Und hässlich sind die Dinger ja wirklich..

LG;
fina

Beitrag von anyanca 12.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo!

Also ICH hab diese hässlichen Schuhe wirklich gekauft *gg*

Was soll ich sagen, schlanker bin ich nicht geworden, obwohl man einen Unterschied zu normalen Schuhen merkt, das Gehen ist etwas anstrengender, da es sich so anfühlt, als würde man auf Sand laufen.
Aber: Sie tun meinem Rücken total gut. Durch die Schuhe geht man automatisch aufrechter, mit besserer Haltung. Meine Rückenmuskulatur entspannt sich dadurch total, das ist den Kaufpreis allemal wert.

Eine Warnung muss ich aber noch loswerden: Wenn man länger damit steht besteht die Gefahr umzufallen. Kein Witz, sie sind ja nach vorne und hinten abgerundet, ich wär schon ein paarmal beinahe nach hinten gekippt, besonders auf Rolltreppen!!

LGLisi