Kinder krank; Sollen wir ins Krankenhaus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathilein22 10.04.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

ích bin jetzt in der 30. SSW und plötzlich haben meine Jungs hohes Fieber bekommen. Max hat eine sehr verdächtig rote Zunge, ich vermute Scharlach.

Würdet ihr ins Krankenhaus fahren und das abklären lassen?
Oder doch bis Montag warten?

Fiebersenkendemittel habe ich genug zu Hause und die Jungs klagen auch nicht über Schmerzen sind nur schlapp und fiebrig.

Ach man immer am Wochenende...


LG Katharina

Beitrag von kitty71 10.04.10 - 17:32 Uhr

Ich denke, im Krankenhaus passiert jetzt am WE auch nicht viel - außer dass sie euch dabehalten. Und vermutlich ist es für euch zu Hause angenehmer als in der Klinik. Solange du das Fieber der Jungs im Griff hast, würde ich abwarten.
LG und gute Besserung
Kitty
PS: Ich weiß, sowas passiert immer am WE - die Kids haben da echt ein super Timing...

Beitrag von liese-lotte 10.04.10 - 17:33 Uhr

also ich bin vor 2 monate zun bereitschafts arzt gefahren weil meine hoches fieber hat und sie hatte da schalch .

ich wurde es abklaren gehen.

lg liese

Beitrag von keep.smiling 10.04.10 - 17:42 Uhr

Scharlach oder?
Hat sie dann gleich Medis bekommen? AB?
LG ks

Beitrag von liese-lotte 12.04.10 - 11:10 Uhr

ja sie hat gleich was bekonnen

Beitrag von anyca 10.04.10 - 17:36 Uhr

Bei Scharlach sind Antibiotika nötig, daher im Zweifel ins KH oder noch besser in eine Notfallpraxis.

Beitrag von miau2 10.04.10 - 18:27 Uhr

Hi,
habt ihr keinen kinderärztlichen Bereitschaftsdienst? Der wäre der Ansprechpartner. Krankenhaus (weil es Krankenhaus ist) halte ich für übertrieben.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass es dann (wenn es Scharlach ist) ein AB geben wird - Bereitschaftsdienste sind damit meiner Erfahrung nach sehr, sehr schnell.

Wenn du also meinst, dass es den Kindern eigentlich gut geht, sie keine Schmerzen haben würde ICH in dem Fall abwarten. Es sei denn, das Fieber ist so hoch, dass es mir Sorgen macht.

Und dann würde ich ins KH fahren, aber nur, weil unser Bereitschaftsdienst zufälligerweise dort angesiedelt ist.

Scharlach ist m.W. nach für Schwangere nicht gefährlicher als für nicht-Schwangere, fürs Ungeborene besteht wohl keine Gefahr durch diese Erkrankung.

Viele Grüße
Miau2