Wie oft und wie lange sollte sie trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von widderbaby86 10.04.10 - 17:25 Uhr

Huhu,

unsere kleine ist heute 12 Tage alt und trinkt zwischen 3 und 4 mal am Tag jeweils eine Brust ca. 20 bis 30 Minuten und die andere dann zwischen 10 und 20 Minuten... Je nachdem... Meist ist dann aber auch nichts mehr zu machen! Nachts schläft sie durch, also zwischen 6 und 8 Stunden... Tagsüber schläft sie meist dann zwischen 4 und 5 Stunden bis zum nächsten stillen... Ist das so ok oder sollte sie häufiger und länger trinken? Zugenommen hat sie jetzt in einer Woche ca. 210g... Finde die 3 bis 4 mal trinken wenig oder mache ich mir umsonst Sorgen?
Hebamme meint, es ist ok, solange sie zunimmt und aktiv und munter ist und das ist sie ja...

Lg, Steffi mit Emily Sophie 12 Tage alt #verliebt

Beitrag von anika.tomai 10.04.10 - 17:34 Uhr

für so etwas gibt es doch keine norm, mach dir keinen kopf...
meine maus hat auch weniger getrunken als die anderen kinder und sie ist zwar jetzt auch noch dünner als andere aber jedes kind ist anders, wenn sie mehr bräuchte würde sie dass auch verlangen...!
lg bianca

Beitrag von hej-da 10.04.10 - 17:51 Uhr

WOW!!!!

Dann genieße die Zeit, solange es noch so ruhig ist!
In der Regel holen sich Babys was sie brauchen und wie deine Hebi schon sagt, solange sie zunimmt und aktiv ist, besteht meiner Meinung nach auch kein Handlungsbedarf!

LG

Beitrag von nashivadespina 10.04.10 - 18:42 Uhr

Solange dein Baby nicht unnormal abnimmt...ist alles in Ordnung..egal wie lange dein Baby trinkt und egal welcher Zeitabstand :-)