frage zu dsl mitnutzung über nachbar/wlan

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von petra75 10.04.10 - 17:47 Uhr

da mein dsl ab montag ausläuft und mein neues noch nicht da ist, und ich dringend fur meine arbeit internetanschluss brauche wollt ich fragen ob ich den dsl über wlan vom nachbar unten nutzen darf fur paar tage bis mein neues kommt! Ich habe fritzbox fon wlan. Laptop hab i keins. Geht es über pc? Wenn es uber fritz box geht wo musste ich den daten meines nachbars eingeben? Er ist einverstanden! Danke

Beitrag von basti-83 10.04.10 - 19:22 Uhr

Wenn du an deinem PC Wlan hast dürfte das gehen, wenn du vom Nachbar den Verschlüsslungscode bekommst!!
Bei den Anschlussdaten die du dann bei deiner Fritzbox einträgst, weiß ich nicht ob das geht einfach mal ausprobieren:-D

Beitrag von devadder 10.04.10 - 19:31 Uhr

Theoretisch geht es ganz einfach in dem Du einen WLAN Stick in Deinen PC steckst und gut ist. Dann noch die Verschlüsselung vom Nachbarn eintragen und gut ists.

Aber Achtung!!! Wohnugsübergreifend ein DSL-Zugang oder auch Telefonanschluß zur Verfügung zu stellen wollen die Provider nicht und untersagen es auch in ihren AGB. Die rechtliche Seite ist wieder eine ganz andere. Was alles passieren kann wenn man über einen anderen Anschluß ins Net geht ist wohl endlos. Ich würde es nicht machen und auch niemandem zur Verfügung stellen.

Beitrag von basti-83 10.04.10 - 19:47 Uhr

Ich würde meinen Zugang auch keinem anderen zu Verfügung stellen, aber das ist ja jedem selbst überlassen ;-)