zu klein für den maxi cosi :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel_p 10.04.10 - 18:36 Uhr

huhu

suche hier mamis die vielleicht ein tipp für mich haben. Und zwar ist Jermaine zu klein für den maxi cosi! Er hängt da drin wie so ein schluck wasser in der kurve!! Aber so richtig! Hab es schon mit einer decke im rücken versucht! Aber geht leider auch net! Er ist eindeutig zu klein! Wie soll ich denn jetzt nu auto fahren mit dem kleinen? Kann ihn da ja net so drin liegen lassen! Weil das geht echt so net!

muss dazu sagen das jermaine ein frühchen ist! Wir sind gerade 46 cm groß und wiegen gerade mal 2500 gramm!

Wäre für hilfreiche tipps dankbar!!

LG mel

Beitrag von susasummer 10.04.10 - 18:42 Uhr

Es gäbe auch eine Wanne für das auto von römer.Vielleicht ist das ne Idee?
lg julia

Beitrag von miau2 10.04.10 - 18:43 Uhr

Hi,
habt ihr denn einen MaxiCosi oder eine andere Marke? (Wird ja meistens alles als "MaxiCosi" bezeichnet)

Unser Großer (2.270g, 46cm damals) und auch unser Kleiner (2.500g, 48cm) haben von Anfang an ziemlich gut im Römer Babysafe gesessen, der Kleine mit einem dicken Mucki-Fußsack drum herum (Anschnallgurt unter dem Fußsack, er war halt ein Winterbaby).

Vielleicht hat deine Hebamme noch einen Tipp, wie man abhelfen kann, oder eine Kinderkrankenschwester (die Frühchen betreut) - oft können die Ratschläge zum Anschnallen von Babys, die nicht ganz den Normen der Sitzhersteller entsprechen geben.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von minimann2008 10.04.10 - 19:27 Uhr

Bei meinen Kids hab ich immer ne Babydecke gefaltet und unter den Po getan im Autositz, hat prima funktioniert. Waren alle sehr klein (44-48cm klein).

Beitrag von katzejoana 10.04.10 - 19:38 Uhr

Huhu,

kannst nicht einen Sitzverkleinerer kaufen?

LG Joana

Beitrag von mel_p 10.04.10 - 19:41 Uhr

:-( hab ich schon!

Beitrag von katzenfutter 10.04.10 - 19:45 Uhr

Hallo, mel,

meine Tochter war zwar kein Frühchen, aber halt klein. Bei der Entlassung war sie auch etwa 45 cm groß und 2500 g schwer. Sie fuhr problemlos im "Kiddy Cosy Nest" (mit der zugehörigen Babyeinlage, ohne Fußsack oder Decke o. ä.).

Grüße vom katzenfutter

Beitrag von sabrinimaus 10.04.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

mein Winterbaby (43cm und 2225gr.) hat auch ganz gut reingepasst mit der dicken Jacke, etc.
Versuchs mal mit Decke unter dem Po und gerollte Stoffwindel um den Kopf, damit der Sitzverkleinerer noch kleiner wird.

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (10 Wochen)