Zurück vom 2. US, wie kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tillilli 10.04.10 - 19:14 Uhr

Hallo zusammen,
heute war mein 2. US in der 1. ICSI Behandlung.
Mittwoch wurden rechts (bedingt durch Endozyste)1 Eizelle gesichtet und links 5, aber noch kleiner als rechts.
Heute rechts 2 (gut entwickelte) und links nur 3 (wo sind die anderen 2??) wobei nur eine gut entwickelt ist.
Wie kann das sein???
Mittwoch soll punktiert werden und Freitag wenn sich was befruchten lässt TF!!!
Kann sich bis Mittwoch noch was tun? Wusste das es nicht so viele werden, wegen der Zyste, aber so was?
glg
tillilli

Beitrag von claudia3456 11.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo Tillilli,

bei mir wars von US zu US auch meist unterschiedlich. Die Follis bewegen sich ja auch innerhalb der Eierstöcke, da kann´s bestimmt mal sein, dass man nicht alle sehen kann und so kommt´s eben zu den Unterschieden. Und dass sich der eine Folli besser entwickelt als der andere ist auch normal. Manche verschwinden dann auch ganz, dafür schaffens andere. 5 sind ja nun nicht soo schlecht, und wer weiß, was letztendlich bei der PU rauskommt. Ich drück Dir jedenfalls die Daumen!!!

LG
Claudia