Das tut mir sooooo leid, wenn ich.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 10.04.10 - 19:27 Uhr

.....lese nur 2 oder 3 Eizellen! :-(

Wir hatten es sicherlich nicht einfach.
2 ICSI, 2 Kryo, 1 TESE, 1 Ausschabung und dennoch muß ich sagen, wir hatten immer das Glück was die Eizellen-Menge betrifft! 15 #ei davon 5 befruchtet / 24 #ei davon 16 befruchtet!

:-( Mir tut das so leid.......mir fehlen da echt die Worte..:-(!


Ich wünsche Euch echt von #herzlich, dass Ihr gar nicht mehr #ei braucht weil es gleich klappt!!!

LG
schnuggi #blume

Beitrag von aty-s 10.04.10 - 19:28 Uhr

Das sind mal schöne Worte :-) #pro

Beitrag von tillilli 10.04.10 - 19:35 Uhr

das sind wirklich schöne Worte
danke
ich hoffe es klappt wirklich gleich, aber...

Beitrag von siouxsqaw 10.04.10 - 19:53 Uhr

Hallo Schnuggi!

Ich bin so ein 3er Exemplar.
War Monster-überstimuliert, konnten erst gar nicht punktieren obwohl ich nur 110 Einheiten Puregon gespritzt habe und das auch nur 7 Tage lang.

Die PU von 18 Follikeln war dann am Stimu-Tag 14
(wovon nur die ersten 7 mit spritzen, danach nicht mehr, nur noch Blutabnahmen jeden Tag zur Kontrolle ob die Hormone runtergingen).

Da waren die meisten Eizellen überreif und mussten verworfen werden.

Hatte also nur 3.

Davon 2 per ISCI befruchtet (mein Mann hat OAT III).

Eins eingesetzt (ist in Belgien wo ich herkomme gesetztlich nach Alter und Versuch gestaffelt).

Eins eingefroren.

Ich bin jetzt in der 27ten Woche schwanger mit einer Tochter, also, so kanns auch gehen!

Aber dafür hast du ja richtig schwer was durch!
#liebdrueck, SQ

Beitrag von resi-t 10.04.10 - 19:56 Uhr

Das ist lieb von dir. #herzlich
Wir haben auch gerade zwei abgebrochene IVF Versuche hinter uns. Beim ersten hatten wir nur ein Folli. Beim 2. immerhin 3 (war nach der ersten Entäuschung da dann auch glücklich drüber - ich werde einfach aufgrund meines schlechten AMH auch nicht mehr haben). Es war dann zwar in allen drei eine EZ drin, aber die waren deformiert. So ließ sich nichts befruchten.

Aber im Grunde sind 2-3 EZ ok - wenn die Qualität stimmt!

Das habe ich ja im Sommer festgestellt als wir Stimu mit GV nach Plan machten: hatte da auch 3 Follis (war da noch besser stimulierbar, jetzt ist das ja leide nicht mehr so - brauchen jetzt für die 3 Follis 350 Einheiten...) - und bin da mit Drillingen schwanger geworden. Also reichen 2-3 wenn denn die Qualtität stimmt und sich zumindest 2 befruchten lassen.

Lg,
Resi mit #stern#stern (9.SSW) #stern (14.SSW)

Beitrag von feechen-linda 10.04.10 - 20:56 Uhr

Hallo Schnuggi,

ich war ja auch so ein Minimum-Exemplar.

Bei 7 Follikel wurden gerade 3 Eichen gefunden, wovon eins nicht ganz reif war ... ich war total down, wollte ich doch auch Eisbärchen.

Aber es konnten alle 3 befruchtet werden - das Unreife hat sich dann zwar leider nicht weiterentwickelt - aber von den Zweien hat sich eines bei mir festgebissen und nun bin ich schon in der 28. Woche.

Ja, im Nachhinein gesehen brauchte ich gar keine Eisbärchen! Aber damals wusste ich das ja leider nicht. Und wenn ich ehrlich bin, hab ich jetzt noch Angst, dass ich mein Schnuggl verlieren könnte!

Ich drück dir ganz feste die Daumen, das bei dir dieser Versuch auch positiv endet!

LG,
Linda

Beitrag von tanja717 11.04.10 - 01:11 Uhr

Hallo Schnuggi,

ich gehöre leider auch zu den low-respondern:-[
hatte bei allen drei versuchen immer nur einen embryo für den tf, war jedes mal todunglücklich...
aber wenigstens kam es zum tf...ich finde es ganz arg schlimm, wenn ich lese, dass ein versuch abgebrochen werden muss und die ganze sch... spritzerei umsonst war!
letztlich hat jede von uns ihr päckchen zu tragen...ich hoffe nur, dass auch jede einzelne für ihre mühen belohnt wird!

#herzlichtanja

Beitrag von cizetamoroder 11.04.10 - 09:17 Uhr

Guten Morgen,


freut mich, dass du dir um uns Lowies so viele Gedanken machst.

Ich hatte schon 5 ICSIs und noch nie mehr als 5 Follis. Wobei ich wenigstens immer das Glück hatte, dass da auch immer EZ drin waren und die sich auch befruchten ließen.
Leider hatte ich aber bei der 2. ICSI auch ganz viel Pech und hatte gar keinen Folli, obwohl ich mit 2 Ampullen Pergoveris stimuliert hatte:-[.
Naja, dieses Mal hatte ich 3 Follis mit 3 EZ und die konnten auch befruchtet werden. Ostermontag habe ich einen 8- und einen 10-Zeller zurückbekommen und hoffe, dass die sich auch schön brav eingenistet haben;-)

Einen schönen Sonntag
cizetamoroder

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 11.04.10 - 10:19 Uhr

.....oh hört auf mir Eure Geschichten zu erzählen!!! #heul das tut mir so leid.

Wie gesagt, ich mußte auch den schweren Weg gehen, aber ich stell mir das schlimm vor wenn der Arzt sagt - leider nur 3 Stück - oder bei manchen: leider keine Eizelle. Und das trotz den sündhaftteuren Medikamenten #schock!!!

Ich wünsche allen, dass Ihr bald belohnt werdet! #liebdrueck


LG
schnuggi

Beitrag von nadine1976 11.04.10 - 10:48 Uhr

Tja, liebe Schnuggi, schöne Worte, nur mir haben sie nichts gebracht. Hatte auch nur drei, trotz höherer Stimmu und ein ransferiert bekommen...Sonntag letzte Woche Mens.

Aus die Maus, wahrscheinlich für immer...

Dir alles Gute
Nadine

Beitrag von luana-7 11.04.10 - 13:22 Uhr

Hi

ich bin ja leider auch so eine Kandidatin, die nicht sehr viele#ei hat

1. IVF 4 davon liesen sich 3 befruchten 2 habe ich zurück bekommen SST positiv ich konnte es echt nicht glauben leider MA in der 12.SSW

2. IFV 1 EZ die lies sich nicht befruchten somit versuch im Eimer aber ich hatte genauso wieder entschieden, da ich soviele Medis hatte, dass es eh scho egal war.

3. IVF die dann zu einer ICSI war 2 EZ beide liesen sich befruchten leider war der BT negativ .

Ob es einen weiteren Versuch gibt weiss ich noch nicht, obwohl mein Mut schon wieder etwas mehr da ist als im Februar.


Dir wünsche ich alles alles liebe für Deine Kugelzeit#klee#herzlich