ein gedicht für unser .....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von babea007 10.04.10 - 19:52 Uhr

Stern.


Du tratst in unsere Welt,
keiner hat uns von dir erzählt.
Aufeinmal warst du da ganz nah.
Wir freuen uns auf dich!
Dann zeigte die Natur ihr gesicht.
Sie nahm weg uns dich!
Nun trauert unser gesicht.
Wir leiben dich und vergessen dich nicht.

in liebe mama und papa


wir haben heute eine blume gekauft und unser stern lebt jetzt in ihr weiter für immer bei uns.


liebe grüße sandra

Beitrag von tinka1112 10.04.10 - 20:10 Uhr

Hey...es tut mir so leid das es passiert ist...wie weit warst du den???
das ist ein sehr schönes Gedicht...ich habe auch eins von meiner FG....

Ab wann ist man ein Elternpaar?
Sobald ein Kind geboren - klar!"
So sprechen all die schlauen Leute
seit Alters her und auch noch Heute.
Sie sagen, "Macht nicht so'nen Wind.
Das war doch noch kein richt'ges Kind.
Könnt neue haben jederzeit,
Wozu nur diese Traurigkeit?"
Sowas zu sagen trifft uns sehr,
Vergrößert nur das Tränenmeer...

Ich sag' Euch, warum wir traurig sind:
Verloren haben wir ein Kind.
Ein kleines Menschlein - wunderschön,
weil wir es mit dem Herzen sehen.
Wie groß, wie schwer - das ist egal,
für uns ist dieses Kind real!!!
Wir möchten einfach, daß Ihr wisst
wie wichtig uns dies Menschlein ist!
Drum nehmt uns bitte, wie wir sind -
Eltern, die trauern um ein Kind.

Kein anderes Kind, das uns geboren,
wird je ersetzen, was wir verloren.
Wenn Ihr uns wollt behilflich sein,
schließt unser Sternenkind mit ein
in Eure Reden und Gedanken -
wofür wir herzlichst uns bedanken!
Nennt seinen Namen, sein Geschlecht,
wenn Ihr von unserem Baby sprecht...
Tut nicht, als wäre nichts geschehen.
Versucht, uns einfach zu verstehen.

Beitrag von hannah.25 10.04.10 - 20:40 Uhr

hey,

und auch dieses gedicht geht richtig unter die haut und spiegelt so viel wieder, was ich oft denke und sagen möchte.

danke dafür!!

alles liebe für euch. #liebdrueck

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von babea007 10.04.10 - 20:57 Uhr

das gedicht is sehr schön.

ich hatte meine 3 fg und die war in der 7ssw.



liebe grüße

Beitrag von n-elke 11.04.10 - 15:28 Uhr

Dieses Gedicht ist so wunderschön und spricht mir aus dem Herzen. Hast Du das selbst geschrieben?

LG Elke

Beitrag von babea007 11.04.10 - 17:14 Uhr

Hallo

ja das gedicht habe ich selber geschrieben.


lg sandra

Beitrag von dia111 12.04.10 - 09:18 Uhr

Ein wunderschönes Gedicht,so das mir wieder die Tränen laufen.
Wunderbar geschrieben und es ist wahr.

Beitrag von hannah.25 10.04.10 - 20:10 Uhr

liebe sandra,

das gedicht ist echt schön! und auch die geste mit der blume ist toll.
wir werden alle unsere sternenkinder nie vergessen, weil sie zu uns gehören und fest in unserem herzen sind!

ich hab durch zufall das lied von nena für ihren christopher gefunden. das ist auch super schön:

"Ich seh dich und ich fühl dich
Doch ich will dich nicht stören
Ich seh dich und berühr dich
Ich weiß du kannst mich hören
Ich kann mich oft nicht wehren
Gegen Trauer gegen Schmerz
Doch wenn es richtig schlimm wird
Dann kommst du in mein Herz

Ich will manchmal wissen
Wie das ist in deiner Welt
Ist das oben oder unten
Wird dort auch ein Jahr gezählt

Refrain:
Du bist weg und immer da
Engel fliegen wunderbar
Durch die Zeit und Tag und Nacht
Ich bin heut wieder aufgewacht
Du bist weg und immer da
Das Gefühl ist wunderbar
Wir rauschen durch die Zeit und du bist überall

Ich will manchmal wissen
Wie das ist in deiner Welt
Ist das oben oder unten
Wird dort auch ein Jahr gezählt

Ich halt mich fest an dir
Ich wehre mich noch zu verstehen
Wir beide müssen frei sein
Für ein neues Wiedersehen

Refrain:
Du bist weg und immer da
Engel fliegen wunderbar
Durch die Zeit und Tag und Nacht
Ich bin heut wieder aufgewacht
Du bist weg und immer da
Das Gefühl ist wunderbar
Wir rauschen durch die Zeit und du bist überall"

find ich wunderschön und so passend.

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von carry38 14.04.10 - 01:13 Uhr

Hallo,

hab auch ein Gedicht. Ich hab im Internet für mich (uns, sie) ein virtuelles Grab erstellt. Schaut mal in meine VK und dort ist ein Link dazu versteckt. Eine Freundin von mir, schrieb mir dies in das Kondolenzbuch. Ich finde es sehr traurig und doch wieder schön. Es sagt einfach alles aus:


"Mütterherzen lieben anders, Mütterherzen lieben mehr, haben die Kinder im Herzen, geben sie niemals her.

Mütterherzen weinen anders, Mütterherzen weinen mehr, wenn sie am Grab des Kindes stehen und die Sonne nicht mehr sehen.

Mütterherzen trauern anders, Mütterherzen trauern mehr, müssen sie ihr Kind begraben, heilt die Wunde niemals mehr.

Mütterherzen leiden ewig, Mütterherzen leiden mehr, holen sich in ihren Träumen, das allerliebste wieder her."

mir kommen jedesmal die Tränen, wenn ich es lese.

LG
Carry38