Was bedeutet TITULIERT?????

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von evi2980 10.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

Habe schon gegoogelt...aber finde keine konkrete antwort!!
Wir möchten uns gerne ein Auto Finanzieren und haben eine Schufa Auskunft eingeholt..es ist alles Bezahlt!!!
Da steht aber Tituliert..was bedeutet es nun???


Danke und Gruß

Beitrag von mamavonyannick 10.04.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

habe das gefunden: http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=define%3A+tituliert&meta=&rlz=1R2ADRA_deDE364&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

Hilft dir das weiter?#zitter#schwitz#kratz

vg, m.

Beitrag von nightwitch 10.04.10 - 20:37 Uhr

Da steht was bzgl. Schufa und tituliert

http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=29160&;
http://forum.jurathek.de/showthread.php?t=54969
http://www.hilferuf.de/forum/finanzen/59021-schufa-wird-titulierte-forderung-auch-in-der-auskunft-als-tituliert-benannt.html




Im übrigen war das meine Suche:

"Schufa Auskunft tituliert" und habe direkt zig Seiten gefunden...

Gruß
Sandra

Beitrag von basti-83 10.04.10 - 20:49 Uhr

Tituliert heißt soviel wie, daß eine Forderung "tituliert" wurde - sprich, ein Titel (z.B. Vollstreckungsbescheid, Urteil, etc.) vorliegt.

Beitrag von nika1177 10.04.10 - 22:32 Uhr

Hallo Evi,

es werden auch ältere Einträge noch eine zeitlang gespeichert, damit der Anfragende eine Übersicht über die "Entwicklung" bekommt. Wichtig ist, was vor oder nach dem Eintrag der Titulierung steht. Also zum Beispiel ... Ratenkredit -> Titulierung -> vollständige Tilgung... Oder Annuitätendarlehen -> Titulierung -> Berichtigung der Daten (Rücknahme der Titulierung)...

Es kommt auch durchaus vor, dass versehentlich Daten beim falschen "Kunden" gespeichert werden. Namensgleichheit ist nicht gerade selten. Und manchmal gibt´s dann noch ähnliche Geburtsdaten, die schnell vertauscht sind, z.B. 11.04.70 und 04.11.70 oder so.

Also prüfen, ob´s vielleicht alte Angaben von Euch sind oder falsche Daten, die ihr korrigieren lassen solltet. Wie das geht, erfahrt ihr normalerweise telefonisch bei Eurer zuständigen Schufa-Geschäftsstelle (Internet).

Liebe Grüße
Nika