Auto-Reimporteure?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cgwkmg 10.04.10 - 20:44 Uhr

Wer hat sein Auto über einen Reimporteur gekauft und kann uns einen empfehlen.

Unser bisheriger führt unser Wunschauto leider nicht.

Danke.

Beitrag von gr202 10.04.10 - 20:50 Uhr

Ihr wohnt leider in der falschen Ecke Deutschlands, wir haben den Golf IV Kombi meines Mannes bei VW Schulz in Essen gekauft und ca 5000 Euro gespart.

Gruß
GR

Beitrag von cgwkmg 10.04.10 - 20:53 Uhr

Hi,

der Standort ist kein Thema. Unser momentanes Auto kommt aus Düren. Magst Du mir schreiben, wo ihr gekauft habt?

Danke.

Beitrag von gr202 10.04.10 - 21:48 Uhr

Google mal nach VW Schulz Essen. Ich weiß nicht, wo mein Mann diesen Link im Internet gefunden hatte. Er hat für den Wagen 15.000 Euro bezahlt, hätte sonst mit dieser Ausstattung knapp über 20000 gekostet.

Viel Glück bei der Suche.

Gruß
GR

Beitrag von nadjamitronja 10.04.10 - 21:09 Uhr

Klärt mich bitte mal jemand auf, um was es hier genau geht? Wir wollen uns nämlich auch demnächst ein Auto kaufen...

Wäre sehr dankbar!

#danke
Nadja

Beitrag von arkti 10.04.10 - 21:35 Uhr

Steht doch in der Überschrift....um Reimporte...

Beitrag von krokolady 10.04.10 - 22:06 Uhr

Wir haben unseren Chevrolet HHR als Europa-Import gekauft, und damit 8000 Euro gespart!
Waren beim ganz normalen Chevrolet-Händler!

Beitrag von vwpassat 11.04.10 - 15:02 Uhr

...und dann seid Ihr die ersten, die rumjammern, weil der Vertragshändler Garantiereaparaturen verweigert.........

Beitrag von belle_isi 11.04.10 - 17:07 Uhr

Hi,
also unser Vertragshändler hat überhaupt nicht rumgeszickt :-p auch bei Garantiereparaturen nicht!!! Wir haben letzten Jahr 2 Autos als Reimporte Hyundai in AUgsburg geholt..Super zu empfehlen....LG isa

Beitrag von belle_isi 11.04.10 - 17:08 Uhr

RUMGEZICKT sollte es natürlich heissen....

Beitrag von cgwkmg 13.04.10 - 22:43 Uhr

Wie viele Reimportautos hast Du denn schon gefahren? Wir haben seit Jahren sehr gute Erfahrungen. Kein Mensch hat bei uns je "gezickt" - im Gegenteil. Also bei Skoda kann man sich wirklich nicht beklagen. Mein Vater ist bei VW schlechter behandelt worden und hatte den Wagen dort gekauft. ich denke mal, das hängt von der Werkstatt ab und nicht vom Reimport.
Aber solltest Du aus konkreten Gründen von einer bestimmten Marke abraten, freue ich mich über einen Tipp. Ansonsten lieber nicht solche Wellen machen.......gelle......