ZDF-Unser Charly-Frage zur letzten Staffel

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von bibi28 10.04.10 - 21:06 Uhr

Hallo,
ich habe grade (zwangsläufig) mit meiner Mama "Unser Charly" auf ZDF geschaut und meine Mama schaut das nun mal (eigentlich) immer.
Nun kommt sie aber mit der Frage, bzw. Feststellung, dass sie gar nicht so richtig mitbekommen hat, warum sich der Doktor von der letzten Frau (Rechtsanwältin) soll sie gewesen sein, eigentlich getrennt hat und die Kinder von der?
Weiß das Jemand genau?
Gruß.
Bianca

Beitrag von eli1966 11.04.10 - 12:26 Uhr

Hallo Bianca,

bei uns gehört Charly zum Sonnabend dazu, und das schon seit Jahren, weil meine Söhne ihn einfach lieben#augen.

Entweder habe ich diese eine Folge nun nicht gesehen, oder es wurde einfach darüber hinweg gegangen, aber ich meine, dass weder die neue Klinik noch das Fehlen der Rechtsanwältin jemals Thema war. Zu Beginn der neuen Staffel war seine neue Frau "nur" Kollegin, und wohnte bei ihm in der Klinik, weil sie noch eine Wohnung für sich und ihre Kinder suchte. Nachdem es dann zwischen ihr und dem Tierarzt gefunkt hatte, blieb sie halt da.
Falls Du doch mehr wissen möchtest, müsste ich meinen Sohn fragen, der kann sich so etwas besser merken......

LG, Gabriele

Beitrag von bibi28 11.04.10 - 20:28 Uhr

Hallo Gabriele,
danke für deine Antwort.
Meine Mama ingteressierte eben nur den abrupten Wechsel bei dem Frauenhaushalt, dass sie eben nicht mitbekommen hat, warum und wieso die sich getrennt haben oder Änliches.
Sie meinte nämlich auch, sie hätte auch alle Folgen gesehen.
War eben bischen blöd.
Mit einem Mal war die andere Frau da und die Andere weg.
Gruß.
Bianca