Mit Leptop im Ausland ins Internet über Wlan?????

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von dgks23 10.04.10 - 21:07 Uhr

Hallo !!!

Ich bin total unerfahren, könnt ihr mir helfen?
Mein Mann arbeitet im Ausland, und ich frage mich ob er mit einen Leptpo ins Internet gehen könnte über Wlan???!

Wenn ja wie funktioniert das?
Was brauch ich??

lg dgks23

Beitrag von dgks23 10.04.10 - 21:11 Uhr

entschuldigt bitte den Rechtschreibfehler!

Ich meine natürlich Laptop!

Sorry!

Beitrag von italyelfchen 12.04.10 - 14:17 Uhr

Huhu,

naja, WLAN ist ja nicht der eigentliche Zugang, sondern nur der Vermittler der Verbindung! Ich vermute, ihr habt zuhause einen Router, der das Internet aus der Buchse bekommt und dann eben über WLAN statt Kabel weitergibt.
Er muss also Ausland (wo geht es denn hin) einen Zugang, also eine "Buchse aus der das Internet kommt" finden, zum Beispiel im Hotel. Die meisten Hotel bieten kostenpflichtiges Internet an. Da bekommt man entwerden ein WLAN-Passwort, und greift so auf den Hotelrouter zu, der am Internet hängt, oder er hat eine richtige Buchse auf dem Zimmer. Da braucht er evtl. ein LAN-Kabel, um sich anzuschließen. Haben wir zum Beispiel immer dabei!
Falls ihr ein Model im Laptop habt, reicht auch eine analoge Internetleitung und die richtige Einwahlnummer für einen lokalen Anbieter. Ich denke aber, das gibt es nur noch wenig, dass man das braucht.

Also, falls es in ein Hotel geht, dann noch ein LAN-Kabel zu Sicherheit besorgen und an der Rezeption nachfragen, wie man ins Internet kommt.

Falls er da in einer Wohnung oder so ist, dann wird es schwieriger und er muss evtl. erstmal bei einem lokalen Anbieter einen Telefon/Internetanschluss bestellen usw. Alternative wäre ein UMTS-Stick, mit dem man praktisch übers UMTS-(Handy)-Netz ins Internet kommt. Das bietet sich für kürzere Aufenthalte an, kann aber auch (der Stick selbst) teuer werden! Gibt es in vielen Ländern!

Kann sein, dass ich es Dir jetzt vereinfachter erklärt habe, als Du es brauchtest, und Dir das mit der Buchse usw. schon klar war, aber ich wußte nicht genau, wie weit Du Dich auskennst und hab lieber zu viel als zu wenig erklärt!

Meld Dich, falls Du Fragen hast!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von dgks23 12.04.10 - 22:11 Uhr

Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort!
Ich hatte wirklich keinen Plan! :-D

Aber jetzt weiß ich ja bescheid! ;-)

Mein Mann arbeitet im Moment in Romänien und da ist er immer in Hotel unterwegs...

Und tele. ist nun mal teuer! Deswegen haben wir uns gedacht, das ist die beste Lösung!

Danke nochmal!

glg dgks23

Beitrag von bezzi 13.04.10 - 07:47 Uhr

Die meisten Hotels ab 3 Sterne bieten ihren Gästen einen kostenlosen Internetzugang per W-Lan.
Manchmal wird der Zugang zu Messenger Programmen (Skype, MSN, ICQ) allerdings geblockt.
Versuch macht kluch.